Überblick über die Plesk Benutzeroberfläche

Plesk ermöglicht Webhosting-Kunden die einfachste Ausführung einer Vielzahl von Aufgaben und stellt dazu eine bedienerfreundliche Weboberfläche bereit. Diese enthält alle nötigen Tools, um Websites, E-Mail-Postfächer, Datenbanken usw. zu erstellen. Im Nachfolgenden sehen Sie einen Screenshot der Plesk Benutzeroberfläche mit den verschiedenen Tools, die in ihr zu finden sind:

UI_customer1

  1. In diesem Bereich finden Sie den Namen des aktuell angemeldeten Benutzers und das aktuell ausgewählte Abonnement. Der Benutzer kann die Eigenschaften seines Benutzerkontos ändern sowie auswählen, welches Abonnement er verwalten will.
  2. Dieser Bereich enthält das Hilfemenü. Über das Hilfemenü können Benutzer eine kontextbezogene Online-Hilfe öffnen und Video-Tutorials ansehen.
  3. Hier befindet sich das Suchfeld.
  4. Dieser Abschnitt beinhaltet den Navigationsbereich mit verschiedenen Elementen, die die Plesk Benutzeroberfläche strukturieren. Tools werden nach Funktion gruppiert. So finden sich beispielsweise die Tools zum Verwalten der Webhosting-Einstellungen auf der Seite Websites & Domains und die Tools zum Verwalten der E-Mail-Konten auf der Seite E-Mail. Folgende Seiten befinden sich im Navigationsmenü:
    • Websites & Domains. Mit den Tools unter dieser Kategorie können Kunden Domains, Subdomains und Domain-Aliasse hinzufügen und entfernen. Sie können außerdem diverse Webhosting-Einstellungen verwalten, Datenbanken und Datenbankbenutzer erstellen und verwalten, ihre DNS-Einstellungen ändern, sowie ihre Websites mit SSL/TLS-Zertifikaten schützen.
    • E-Mail. Die Tools unter dieser Kategorie ermöglichen Kunden, E-Mail-Konten hinzuzufügen und zu entfernen sowie die Mailserver-Einstellungen zu verwalten.
    • Anwendungen. Mit den Tools, die hier zu finden sind, können Kunden viele verschiedene Webanwendungen ganz einfach installieren und verwalten.
    • Dateien. Auf dieser Seite ist ein webbasierter File Manager zu finden. Mit diesem können Kunden Inhalte auf ihre Website hochladen sowie bereits im Dateisystem Ihres Abonnements vorhandene Dateien verwalten.
    • Datenbanken. Diese Seite stellt Tools zum Erstellen neuer und Verwalten bestehender Datenbanken bereit.
    • Statistiken. Diese Seite enthält Informationen zur Speicherplatzbelegung und zum Traffic-Verbrauch, sowie einen Link zu den Webstatistiken. Mit einem Klick auf diesen Link erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die Website-Besucher.
    • Benutzer. Mit den Tools unter dieser Kategorie können Kunden Benutzerkonten hinzufügen und entfernen. Durch Benutzerkonten ermöglichen sie anderen Benutzern, sich auch bei Plesk anzumelden.
    • Konto. Diese Seite enthält Informationen über den Ressourcenverbrauch im Abonnement, sowie die zugelassenen Hosting-Optionen und erteilten Berechtigungen. Die hier verfügbaren Tools ermöglichen Kunden, ihre Kontaktdaten und andere persönliche Daten abzurufen und zu aktualisieren sowie ihre Abonnement-Einstellungen und Websites in Backups zu sichern.
  5. Dieser Bereich beherbergt alle Steuerelemente, die für die aktuell geöffnete Seite relevant sind. Im Screenshot ist zum Beispiel die Seite Websites & Domains geöffnet. Daher werden hier die verschiedenen Tools angezeigt, mit denen Aspekte des Webhostings im Abonnement verwaltet werden können.
  6. Dieser Abschnitt enthält verschiedene Steuerelemente und Informationsanzeigen, die dem Benutzer die Übersicht erleichtern sollen.

Im Verlauf dieses Dokuments werden Anleitungen dazu gegeben, wie die häufigsten Alltagsaufgaben vorgenommen werden. Dabei werden Benutzer zumeist angewiesen, einen der Reiter zu öffnen und auf eines der dort vorhandenen Steuerelemente zu klicken. Sollte der jeweilige Reiter oder das betreffende Steuerelement nicht im Panel zu finden sein, ist das Feature sehr wahrscheinlich für das betreffende Abonnement deaktiviert. Kunden, bei denen dies der Fall ist, müssen sich an ihren Provider wenden, um Abhilfe zu schaffen.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.