Hinzufügen und Entfernen von MIME-Typen

Hinzuf?gen und Entfernen von MIME-Typen

Multipurpose Internet Mail Exchange (MIME)-Typen weisen einen Webbrowser oder eine E-Mail-Anwendung an, wie mit von einem Server erhaltenen Dateien zu verfahren ist. Wenn beispielsweise ein Webbrowser ein Objekt von einem Server erfragt, so erfragt er ebenfalls den MIME-Typ dieses Objektes. Einige MIME-Typen, wie z.B. Grafiken, können innerhalb des Browsers dargestellt werden. Andere, wie z.B. Textverarbeitungsdokumente, benötigen eine externe Anwendung, um dargestellt werden zu können.

Wenn ein Webserver eine Webpage an einen Client-Webbrowser sendet, wird ebenfalls der MIME-Typ der gesendeten Daten übertragen. Falls eine angehängte oder eingebettete Datei in einem spezifischen Format dabei ist, sendet IIS auch ihren MIME-Typ an die Client-Anwendung. Die Client-Anwendung weiß dann genau, wie sie die von IIS erhaltene Datei verarbeiten oder anzeigen soll.

IIS kann nur Dateien registrierter MIME-Typen bearbeiten. Diese Typen können auf globaler IIS-Ebene und auf Website-Ebene oder auf der Ebene virtueller Verzeichnisse definiert werden. Global definierte MIME-Typen werden von allen Websites und virtuellen Verzeichnissen übernommen, während die auf Website-Ebene oder auf der Ebene virtueller Verzeichnisse definierten Typen nur für den Bereich verwendet werden, in dem sie definiert sind. Andernfalls gibt der Webserver den Fehler "404.3 (Nicht gefunden)" zurück, wenn er eine Anforderung für eine Datei mit nicht registriertem MIME-Typ erhält.

So fügen Sie einen MIME-Typ für ein virtuelles Verzeichnis innerhalb einer Website hinzu:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und suchen Sie den Domainnamen der Website.
  2. Klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse.
  3. Suchen Sie das gewünschte virtuelle Verzeichnis und klicken Sie auf den entsprechenden Link mit dessen Namen.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte MIME-Typen.
  5. Klicken Sie auf MIME-Typ hinzufügen.
  6. Geben Sie Folgendes an:
    • Geben Sie in das Feld Erweiterung die Dateinamenerweiterung ein. Die Dateinamenerweiterung muss mit einem Punkt (.) beginnen, oder mit einem Platzhalterzeichen (*), wenn alle Dateien ungeachtet der Dateinamenerweiterung bereitgestellt werden sollen.
    • Geben Sie im Feld Inhalt den Typ des Dateiinhalts an.
    • Sie können dabei einen passenden Wert aus der Liste verwenden oder einen neuen Inhaltstyp definieren. Wählen Sie hierzu Benutzerdefiniert aus und geben Sie in das Eingabefeld den Inhaltstyp ein.
  7. Klicken Sie auf OK, um die Erstellung abzuschließen.

So bearbeiten Sie einen MIME-Typ für ein virtuelles Verzeichnis innerhalb einer Website:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und suchen Sie den Domainnamen der Website.
  2. Klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse.
  3. Suchen Sie das gewünschte virtuelle Verzeichnis und klicken Sie auf den entsprechenden Link mit dessen Namen.
  4. Wählen Sie die Registerkarte MIME-Typen aus.
  5. Wählen Sie den gewünschten MIME-Typ aus der Liste aus.
    • Geben Sie in das Feld Erweiterung die Dateinamenerweiterung ein. Die Dateinamenerweiterung muss mit einem Punkt (.) beginnen, oder mit einem Platzhalterzeichen (*), wenn alle Dateien ungeachtet der Dateinamenerweiterung bereitgestellt werden sollen.
    • Geben Sie im Feld Inhalt den Typ des Dateiinhalts an.
    • Sie können dabei einen passenden Wert aus der Liste verwenden oder einen neuen Inhaltstyp definieren. Wählen Sie hierzu Benutzerdefiniert aus und geben Sie in das Eingabefeld den Inhaltstyp ein.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

So entfernen Sie einen MIME-Typ für ein virtuelles Verzeichnis innerhalb einer Website:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und suchen Sie den Domainnamen der Website.
  2. Klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse.
  3. Suchen Sie das gewünschte virtuelle Verzeichnis und klicken Sie auf den entsprechenden Link mit dessen Namen.
  4. Wählen Sie die Registerkarte MIME-Typen aus.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen des MIME-Typs, den Sie entfernen möchten.
  6. Klicken Sie auf Entfernen.
  7. Klicken Sie auf OK, um das Entfernen zu bestätigen.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.