Abrufen eines Theme-Pakets von Plesk

Um die notwendigen Dateien abzurufen, mit denen Sie ein benutzerdefiniertes Theme erstellen können, stellen Sie eine Verbindung zum Server her. Verwenden Sie unter Linux eine SSH-Verbindung und unter Windows eine Remotedesktop-Verbindung. Setzen Sie das Befehlszeilenprogramm branding_theme ein. Das Dienstprogramm fasst alle nötigen Dateien in eine einzelne ZIP-Datei zusammen.

Hinweis: Wenn Sie als Reseller auf Plesk zugreifen und keinen Administratorzugriff auf den Server über SSH oder Remotedesktop haben, wenden Sie sich an Ihren Hosting-Provider, um Unterstützung beim Abrufen des Pakets zu erhalten.

Um das Theme-Standardpaket von Plesk abzurufen, führen Sie die folgenden Befehle aus:

plesk bin branding_theme -p -name default -destination '<Pfad/Dateiname.zip>'

<Pfad/Datename.zip> steht hier für den Pfad zur Datei, in der Plesk das Theme-Standardpaket im ZIP-Format schreiben wird.

Für Windows-Systeme muss ein absoluter Pfad zur Datei angegeben werden. Zum Beispiel: c:\tmp\Benutzerdefiniertes_Theme.zip.

Beispiel:

plesk bin branding_theme --pack -name default -destination /usr/local/psa/theme.zip

Um das zuvor angepasste und vom Serveradministrator hochgeladene Theme abzurufen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

plesk bin branding_theme -p -name <Name des Themes> -vendor admin -destination '<Pfad/Dateiname.zip>'

<Name des Themes> steht für den Namen, den Sie dem Theme bei der Erstellung zugewiesen haben.

Beispiel:

plesk bin branding_theme --pack -name default -vendor admin -destination /usr/local/psa/theme.zip

Um das zuvor von einem Reseller angepasste Theme abzurufen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

plesk bin branding_theme -p -name <Name des Themes> -vendor <Benutzername des Resellers> -destination '<Pfad/Dateiname.zip>'

Beispiel:

plesk bin branding_theme --pack -name default -vendor "MMueller" -destination /usr/local/psa/theme.zip

Hinweis: Wenn im Dienstprogramm die Meldung "Branding-Theme ist leer." angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Benutzer keine Einstellungen über die Benutzeroberfläche oder mithilfe von Themes angepasst hat. In diesem Fall wird kein Paket erstellt und Sie müssen das Theme-Standardpaket von Plesk abrufen.