Verbindung zu externen Datenbanken (Windows)

Wenn Ihre Benutzer auf die Daten aus einem externen Datenbankverwaltungssystem zugreifen sollen, sollten Sie den Sie ODBC-Treiber (Open Database Connectivity) verwenden. Sie können beispielsweise einen Microsoft Access ODBC-Treiber installieren und dadurch eine Verbindung zur externen Microsoft Access Datenbank erstellen und Webanwendungen so anpassen, dass sie diese Datenbank zum Speichern ihrer Daten verwenden.

Beachten Sie, dass eine externe Datenbank nicht unbedingt remote sein muss. ODBC kann ebenso genutzt werden, um auf lokale Datenbanken zuzugreifen.

So installieren Sie einen neuen ODBC-Treiber und erstellen dadurch eine Verbindung zu einer externen Datenbank:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > ODBC-Datenquellen.
  2. Klicken Sie auf ODBC-DSN hinzufügen.
  3. Geben Sie in den entsprechenden Feldern den Namen der ODBC-Verbindung und eine Beschreibung an.
  4. Wählen Sie im Feld Treiber den erforderlichen Treiber aus.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Wählen Sie im Treiberkonfigurationsfenster die geeigneten Optionen aus. Üblicherweise müssen Sie je nach ausgewähltem Treiber den Pfad zur Datenbank, die Benutzerzugangsdaten und andere Verbindungsoptionen angeben.
  7. Klicken Sie auf Testen, um zu überprüfen, ob die Verbindung mit den gewählten Einstellungen ordnungsgemäß funktioniert. Klicken Sie auf Fertigstellen, um den Vorgang abzuschließen.

    ODBC_connection

So ändern Sie die Einstellungen einer vorhandenen ODBC-Verbindung:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > ODBC-Datenquellen.
  2. Klicken Sie in der Liste auf den gewünschten Verbindungsnamen.
  3. Ändern Sie die Einstellungen nach Bedarf.
  4. Klicken Sie auf Testen, um zu überprüfen, ob die Verbindung mit den neuen Einstellungen ordnungsgemäß funktioniert. Klicken Sie auf Fertigstellen, um die Änderungen zu speichern.

So entfernen Sie eine redundante ODBC-Verbindung:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > ODBC-Datenquellen.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Verbindung, die Sie entfernen möchten.
  3. Klicken Sie auf Entfernen, bestätigen Sie das Entfernen und klicken Sie auf OK.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.