Ausführen von Plesk hinter einem Router mit NAT

Wenn für Ihren Plesk Server NAT aktiviert ist, können Sie private IP-Adressen auf dem Server den entsprechenden öffentlichen IP-Adressen über die Plesk Oberfläche zuzuordnen. Auf diese Weise werden in der Plesk Oberfläche die jeweiligen öffentlichen IP-Adressen anstatt der privaten IP-Adressen angezeigt. Dadurch wird auch den Kunden und Resellern die Verwendung der NAT bewusst gemacht.

Zum Zuordnen einer öffentlichen IP-Adresse für eine private IP gehen Sie zu Tools & Einstellungen > IP-Adressen, klicken auf die IP-Adresse, der Sie eine öffentliche zuordnen wollen und geben die entsprechende öffentliche IP-Adresse in das Feld Öffentliche IP-Adresse ein.

Nach der Zuordnung einer oder mehrerer öffentlichen IP-Adressen zu privaten IP-Adressen werden alle A-Einträge in den DNS-Zonen aller vorhandenen Domains automatisch den entsprechenden öffentlichen IP-Adressen zugeordnet. A-Einträge in DNS-Zonen von neu erstellten Domains weisen nach der Domain-Erstellung auf die entsprechenden (öffentlichen) IP-Adressen.