2. Zugreifen auf das Postfach

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zum Versenden und Empfangen von E-Mail-Nachrichten auf ein Postfach zuzugreifen:

  • Richten Sie ein E-Mail-Client-Programm zur Verwendung auf Ihrem Computer ein. In solchen Programmen sind in der Regel die folgenden Einstellungen anzugeben:
    • Benutzername. In diesem Feld geben Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse an. Zum Beispiel maxmueller@beispiel.com.
    • Kennwort. Dieses entspricht meistens dem Passwort für den Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto.
    • Mailserver-Protokoll. Diese Eigenschaft definiert, ob Sie Kopien der Nachrichten auf dem Server speichern möchten oder nicht. Wenn Sie Kopien auf dem Server speichern möchten, wählen Sie die Option IMAP aus. Wenn Sie keine Kopien auf dem Server speichern möchten, wählen Sie die Option POP3 aus. Die Auswahl von IMAP erlaubt Ihnen auch, den Spamfilter "SpamAssassin" für eingehende E-Mail-Nachrichten zu trainieren, sofern SpamAssassin auf dem Server aktiviert ist.
    • Posteingangsserver (POP3/IMAP). Geben Sie Ihren Domainnamen an. Zum Beispiel beispiel.com. Der POP3-Port lautet 110. Der IMAP-Port lautet 143.
    • Postausgangsserver (SMTP). Geben Sie Ihren Domainnamen an. Zum Beispiel beispiel.com. Der SMTP-Port lautet 25. Dieser Server erfordert eine Authentifizierung.

    Detaillierte Anleitungen zum Konfigurieren gängiger E-Mail-Clients für die Verwendung mit Ihrem Postfach finden Sie in den Unterabschnitten dieses Abschnitts.

  • Verwenden Sie einen Webbrowser, um eine Verbindung mit der Webmailoberfläche herzustellen.

Hinweis: Sollten Sie nicht mithilfe der Anleitung in diesem Abschnitt auf Ihr Postfach zugreifen können, liegt dies möglicherweise an den Mailserver-Einstellungen. Beispielsweise könnten E-Mail-Services auf nicht standardmäßigen Ports kommunizieren oder der Zugriff auf sie könnte blockiert sein. Wenden Sie sich an Ihren Hosting-Provider, um das Problem zu beheben.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.