Für den Zugriff auf Ihr Postfach via Webmail führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Rufen Sie in einem Webbrowser die URL webmail.beispiel.com auf, wobei beispiel.com die Internetadresse Ihrer Website ist. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung Ihre vollständige E-Mail-Adresse als Benutzernamen (z. B. mail@beispiel.com) sowie das Passwort für die E-Mail-Adresse an.
  • Wenn Sie in Plesk angemeldet sind, wählen Sie E-Mail aus und klicken Sie in der Liste der E-Mail-Adressen auf das Symbol image-Icone-webmail neben der gewünschten E-Mail-Adresse.

Bemerkung: Können Sie die Webmail-Seite nicht öffnen, sollten Sie sich vergewissern, dass eine Webmail-Lösung aktiviert ist. Öffnen Sie dazu E-Mail, dann die Registerkarte E-Mail-Einstellungen, klicken Sie anschließend auf den Namen der Domain, bei der nicht auf Webmail zugegriffen werden kann und wählen Sie einen Webmail-Client im Webmail-Menü.

Wenn Sie die Sicherheit Ihrer Webmail-Verbindung mithilfe von HTTPS erhöhen möchten, finden Sie weitere Informationen unter Webmail-Schutz mithilfe eines SSL/TLS-Zertifikats.