Hosten persönlicher Webpages auf Ihren Domains

Sie können auf Ihrem Webserver persönliche Webpages für Personen hosten, die keinen eigenen Domainnamen benötigen. Solche Webpages besitzen üblicherweise Webadressen wie http://ihre-domain.com/~benutzername.

So erstellen Sie eine persönliche Webpage unter Ihrer Domain und richten ein FTP-Konto für die Veröffentlichung ein:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains, suchen Sie die entsprechende Domain und klicken Sie auf Webbenutzer.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Wenn Sie die Ausführung von Skripten, die in persönliche Webpages eingebettet sind, zulassen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Webbenutzer dürfen Skripte nutzen.
  4. Klicken Sie auf OK.

    Die in Schritt 4 definierten Einstellungen gelten für alle persönlichen Webpages, die Sie auf Ihrem Konto hosten. Daher müssen Sie die Schritte 3 bis 5 beim nächsten Einrichten eines neuen Webbenutzerkontos nicht ausführen.

  5. Klicken Sie auf Webbenutzer hinzufügen.
  6. Geben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort an, die für den Zugriff auf das Abonnement via FTP und zum Veröffentlichen der Webpages verwendet werden sollen.

    Benutzernamen dürfen nur Kleinbuchstaben und Ziffern sowie Bindestriche und Unterstriche enthalten. Der Benutzername muss mit einem Zeichen aus dem Alphabet beginnen. Er darf keine Leerzeichen enthalten. Das Passwort darf weder Anführungszeichen noch Leerzeichen oder den Benutzernamen enthalten und muss aus 5 bis 14 Zeichen bestehen.

  7. Wenn Sie das Speicherplatzvolumen, das vom Webpage-Content belegt werden kann, einschränken möchten, geben Sie in das Feld Speicherplatzkontingent den gewünschten Wert in Megabyte ein.

    Wenn der angegebene Höchstwert überschritten ist, kann der Webpage-Inhaber dem Abonnement keine Dateien mehr hinzufügen.

  8. Geben Sie die Programmiersprachen an, die für die Webpage unterstützt werden sollen.

    Wenn die Webpage z.B. in PHP geschrieben ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei PHP-Unterstützung.

  9. Sie können die Option Zusätzliche Schreib-/Änderungsberechtigungen auswählen, wenn Sie ein Windows-basiertes Hosting-Konto verwenden und die Anwendungen, die unter diesem Konto auf einer persönlichen Webpage genutzt werden, eine dateibasierte Datenbank (z.B. Jet) verwenden müssen, die sich in dem Stamm des Verzeichnisses httpdocs oder httpsdocs befindet. Beachten Sie, dass die Aktivierung dieser Option die Sicherheit der Website ernsthaft gefährden kann.
  10. Klicken Sie auf OK.

Jetzt können Sie dem Webbenutzer die Zugangsdaten für das FTP-Konto mitteilen, damit er seine Webpage veröffentlichen kann.

So ändern Sie das FTP-Passwort eines Webpage-Inhabers:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf Webbenutzer im Domaineinstellungsabschnitt jener Domain, die die persönliche Webpage enthält.
  2. Klicken Sie auf den gewünschten Benutzernamen.
  3. Geben Sie das neue Passwort in die Felder Neues Passwort und Passwort bestätigen ein.
  4. Klicken Sie auf OK.

So teilen Sie dem Webpage-Inhaber weiteren Speicherplatz zu:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf den Namen der Domain, die die persönliche Webpage enthält.
  2. Klicken Sie auf Webbenutzer.
  3. Klicken Sie auf den gewünschten Benutzernamen.
  4. Geben Sie die Menge des Speicherplatzes in MB in das Feld Speicherplatzkontingent ein.
  5. Klicken Sie auf OK.

So entfernen Sie das Konto eines Webpage-Inhabers zusammen mit seiner Webpage:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf den Namen der Domain, die die persönliche Webpage enthält.
  2. Klicken Sie auf Webbenutzer.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das zu entfernende Benutzerkonto und klicken Sie auf Entfernen.
  4. Klicken Sie auf OK, um das Entfernen zu bestätigen.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.