Verwalten von Ruby-Versionen über die Befehlszeilenschnittstelle

Verwalten von Ruby-Versionen ?ber die Befehlszeilenschnittstelle

Wenn Sie über SSH auf Ihren Plesk Server zugreifen können, können Sie Ruby-Versionen über die Befehlszeile verwalten. Die Befehle müssen vom Stammverzeichnis der Anwendung ausgeführt werden: /var/www/vhosts/<Domainname>/<Anwendungsname>. <Domainname> ist der Domainname der Website und <Anwendungsname> ist der Name der Ruby-Anwendung.

In Plesk wird versucht, die ausgewählte Ruby-Version für die Anwendung zu synchronisieren. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die aktuelle Ruby-Version abzurufen.

ruby –v

Sie können auch das Befehlszeilenprogramm rbenv für die Ruby-Versionsverwaltung einsetzen. Weitere Details finden Sie unter https://github.com/rbenv/rbenv#command-reference.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.