Plesk verwendet standardmäßig den Apache Webserver (https://de.wikipedia.org/wiki/Apache_HTTP_Server), um die Seiten Ihrer Website an Clients zu senden (z. B. an Browser, über die Besucher auf Ihre Website zugreifen). Um eine bessere Leistung zu erreichen, wird Apache durch einen weiteren Webserver ergänzt: nginx. Sie können auch ausschließlich nginx verwenden.

Die Standard-Webserver-Einstellungen werden vom Serveradministrator (Hosting-Provider) angegeben. Zum Beispiel kann in diesen Einstellungen festgelegt werden, wie Webserver verschiedene Dateitypen verarbeiten, wie SSL/TLS verwendet wird oder wo Protokolldateien gespeichert werden.

Dennoch können Sie (als Website-Betreiber) benutzerdefinierte Webserver-Einstellungen für Ihre Website einrichten. So können Sie beispielsweise einen Indexdateityp hinzufügen, den Zugriff auf die Website einschränken usw.

Bemerkung: Sie können die Webserver-Einstellungen für Ihre Website anpassen, wenn Ihr Hosting-Abonnement die entsprechende Berechtigung gewährt.

Anpassen der Einstellungen für Apache und nginx

Bestimmte Einstellungen für Apache und nginx können auf Domainebene angepasst werden. Sie finden Sie unter Websites & Domains > Domainname > Einstellungen für Apache & nginx. Die Einstellungen sind in zwei Gruppen unterteilt:

  • Allgemeine Apache-Einstellungen

  • Einstellungen für nginx

    image-78630.png