Hochladen von Content über FTP

Hochladen von Content ?ber FTP

FTP steht für File Transfer Protocol, eine Methode zur Übertragung von Dateien über das Internet. Um Dateien via FTP hochladen zu können, benötigen Sie ein spezielles Programm: einen FTP-Client. FileZilla ist zum Beispiel ein kostenloser und zuverlässiger FTP-Client. Sie können ihn über diesen Link herunterladen:

https://filezilla-project.org/download.php?type=client

Die zugehörige technische Dokumentation kann unter der folgenden Adresse gefunden werden:

https://wiki.filezilla-project.org/Documentation

Natürlich können Sie auch einen anderen FTP-Client verwenden. Des Weiteren benötigen Sie für den Verbindungsaufbau mit einem FTP-Server folgende Informationen:

  • FTP-Server-Adresse. Die FTP-Adresse sollte "ftp://ihr-domainname.com" lauten, wobei "ihr-domainname.com" die Internetadresse Ihrer Website ist.
  • FTP-Benutzername. Er ist identisch mit Ihrem Systembenutzernamen. Beachten Sie allerdings, dass der Systembenutzername nicht unbedingt der Benutzername sein muss, mit dem Sie sich bei Plesk anmelden. Sie können den Systembenutzernamen herausfinden, indem Sie zu Websites & Domains gehen und auf Webhosting-Zugang klicken. Den Systembenutzernamen finden Sie unter Benutzername. Sie können ihn ändern, wenn Sie mögen.
  • FTP-Passwort. Dieses ist identisch mit Ihrem Systembenutzerpasswort. Sollten Sie nicht wissen, wie das Systembenutzerpasswort lautet, können Sie zu Websites & Domains gehen und auf Webhosting-Zugang klicken. Unter Passwort können Sie das Passwort zurücksetzen.

So veröffentlichen Sie eine Website über FTP:

  1. Stellen Sie mithilfe eines FTP-Client-Programms eine Verbindung mit Ihrem Abonnement auf dem Server her. Sie benötigen hierzu Ihren FTP-Benutzernamen und das zugehörige Passwort.

    Aktivieren Sie den passiven Modus, wenn Sie sich hinter einer Firewall befinden. Anleitungen zum Einschalten des Passivmodus entnehmen Sie bitte der technischen Dokumentation Ihres FTP-Clients.

  2. Laden Sie die Website-Dateien und Verzeichnisse in das Verzeichnis httpdocs hoch. Wenn Sie CGI-Skripte verwenden, legen Sie diese im Verzeichnis cgi-bin ab.
  3. Beenden Sie die FTP-Sitzung.

Sie können ggf. auch zusätzliche FTP-Konten einrichten, wenn Sie zusammen mit anderen Benutzern an dem Content Ihrer Website arbeiten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Hinzufügen von FTP-Konten.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.