Wenn Sie Websites auf Ihrem Hosting-Konto hosten und einen eigenständigen DNS-Server als primären Name Server (Master) für Ihre Websites einsetzen, können Sie den DNS-Server von Plesk als sekundären Name Server (Slave) einrichten.

So legen Sie den DNS-Server von Plesk als sekundären Name Server fest:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf den Domainnamen, dessen DNS-Einstellungen Sie verwalten wollen.

  2. Klicken Sie auf DNS-Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf Master/Slave, um in den anderen DNS-Server-Modus zu schalten.

  4. Klicken Sie auf Eintrag hinzufügen.

  5. Geben Sie die IP-Adresse des primären DNS-Servers (Master) an.

  6. Klicken Sie auf OK und anschließend auf Aktualisieren.

  7. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 6 für jede Website, für die auf Ihrem Server ein sekundärer Name Server benötigt wird.

    image-76854.png

So legen Sie den DNS-Server von Plesk wieder als primären Name Server für eine Zone fest:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf den Domainnamen, dessen DNS-Einstellungen Sie verwalten wollen.

  2. Klicken Sie auf DNS-Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf Master/Slave, um in den anderen DNS-Server-Modus zu schalten.

    Die ursprünglichen Ressourceneinträge für die Zone werden wiederhergestellt.