Herunterladen von Backupdateien vom Server

So laden Sie eine Backupdatei aus dem Plesk Speicher herunter:

  1. Suchen Sie die entsprechende Backupdatei unter Tools & Einstellungen > Backup-Manager
  2. Klicken Sie auf das Pfeilsymbol zum Herunterladen der Datei und geben Sie den gewünschten Speicherort für die Datei an.

Zur Erhöhung der Backupsicherheit wird empfohlen, das Backup durch ein Passwort zu schützen. Dies macht es für einen Angreifer unmöglich, an vertrauliche Daten zu kommen, falls Ihr Backupspeicher kompromittiert wird.

Hinweis: Falls Sie das Passwort vergessen, kann es nicht wiederhergestellt werden. Daher wird dringend empfohlen, eine Liste Ihrer Passwörter und der zugehörigen Backupdateinamen an einem sicheren Ort aufzubewahren.

Speicherort für temporäre Backupdateien

Wenn jemand ein Backup vom Server herunterlädt, erstellt Plesk auf dem Server eine temporäre Archivdatei mit dem Backup. Diese Datei befindet sich standardmäßig im Verzeichnis /tmp. Falls jedoch einmal nicht genügend Speicherplatz zur Speicherung der temporären Datei auf der entsprechenden Partition vorhanden ist, kann die Backupdatei nicht heruntergeladen werden. Um solche Situationen zu vermeiden, können Sie den Speicherort für temporäre Backupdateien auf dem Plesk Server ändern, indem Sie in der Konfigurationsdatei /etc/psa/psa.conf die Variable DUMP_TMP_D bearbeiten.