DNS-Zonen für Subdomains

Standardmäßig sind DNS-Einträge für Subdomains in Plesk in den DNS-Zonen der übergeordneten Domains enthalten. Sie können Plesk so konfigurieren, dass jede Subdomain ihre eigene DNS-Zone besitzt. Dies ist nützlich, wenn Sie beispielsweise für eine bestimmte Subdomain einen anderen Servernamen verwenden möchten, oder wenn Sie die Zahl der DNS-Einträge in den DNS-Zonen der übergeordneten Domains reduzieren möchten, indem Sie die zu Subdomains gehörenden Einträge in separate DNS-Zonen verschieben.

Um jeder Subdomain eine separate DNS-Zone zu beschaffen, müssen Sie folgenden Befehl ausführen (dies bezieht sich auf alle gehosteten und alle neu erstellten Domains):

plesk bin server_pref -u -subdomain-dns-zone own

Um das Feature zu deaktivieren, verwenden Sie:

plesk bin server_pref -u -subdomain-dns-zone parent

 

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.