Antivirensoftware

Um Ihren E-Mail-Benutzern Virenschutz bereitzustellen, können Sie Plesk Premium Antivirus oder Kaspersky Anti-Virus verwenden. Beide Lösungen können den E-Mail-Traffic des Servers in Echtzeit scannen, allerdings erlaubt nur Kaspersky Anti-Virus die Feinanpassung und das Filtern von bestimmten Dateitypen aus E-Mail-Anhängen.

Für beide Programme wird ein zusätzlicher Lizenzschlüssel benötigt, der jedes Jahr erneuert werden muss. Die aktuellen Preise erhalten Sie bei Ihrem Provider oder auf der Plesk Website.

So installieren Sie Plesk Premium Antivirus oder Kaspersky Anti-Virus:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Updates und Upgrades. Der Updater wird in einem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet.
  2. Klicken Sie auf Komponenten hinzufügen/entfernen.
  3. Erweitern Sie in der Liste der Komponenten die Gruppe E-Mail-Hosting und wählen Sie die Option Installieren für Plesk Premium Antivirus oder Kaspersky Anti-Virus aus.
  4. Klicken Sie auf Weiter.

Rufen Sie nach Abschluss der Installation einen Lizenzschlüssel für das ausgewählte Antivirenprogramm aus und installieren Sie es. Klicken Sie dazu auf einen der folgenden Links:

Wenn die entsprechende Seite geöffnet wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Da die Plesk Add-ons zu den vorhandenen Lizenzschlüsseln hinzugefügt werden, geben Sie die Anzahl der Lizenzschlüssel an, für die Sie diese Option aktivieren möchten. Klicken Sie anschließend auf Senden.
  2. In den nächsten Schritten geben Sie die Währung, die Anzahl an Schlüsseln sowie Kontaktdaten, Abrechnungsadresse und Zahlungsmethode an und übermitteln das Formular. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald die Bestellung verarbeitet wurde.
  3. Wenn Sie die E-Mail-Benachrichtigung erhalten, gehen Sie zurück zum Fenster Lizenzverwaltung (Tools & Einstellungen > Lizenzverwaltung) und klicken auf Schlüssel abrufen. Über den Plesk Lizenzmanager wird der aktualisierte Lizenzschlüssel vom Plesk Lizenzserver abgerufen und installiert.
  4. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Virenschutz (in der Gruppe E-Mail). Wählen Sie unter Antiviren-Einstellungen die gewünschte Antivirensoftware aus und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie Plesk Premium Antivirus installieren, können Sie den Virenschutz nur für einzelne Postfächer aktivieren, die vorher eingerichtet werden müssen. Standardmäßig werden Virusdefinitionen alle 5 Stunden abgerufen. Diese Einstellung kann nicht über die Plesk Benutzeroberfläche geändert werden.