Remotezugriff (Windows)

Mit der Funktion für den Zugriff über Remotedesktop (RDP) können Sie sich über eine standardmäßige Microsoft Windows-Desktopoberfläche remote im Plesk Server anmelden.

So greifen Sie über die Remotedesktop-Oberfläche auf den Server zu:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Remotedesktop.
  2. Wählen Sie im Menü Bildschirmauflösung für Terminal-Sitzung die gewünschte Bildschirmauflösung für die Sitzung aus.

    Hinweis: Höhere Auflösungen belasten die Verbindung stärker, da sie die Interaktionsgeschwindigkeit verringern und mehr Bandbreite beanspruchen.

  3. Klicken Sie auf OK. Daraufhin wird ein neues Fenster geöffnet, das einen Bereich enthält, in dem Ihre Interaktion mit dem Desktop des Servers stattfindet.
  4. Melden Sie sich am System an. Standardmäßig verwendet Plesk den FTP-Benutzernamen des Abonnements. Sie können einen beliebigen gültigen Benutzernamen und das dazugehörige Passwort eingeben.
  5. Nach der Anmeldung am System können Sie wie mit einem normalen Windows Desktop arbeiten.

So beenden Sie Ihre Remotedesktop-Sitzung:

  • Schließen Sie das Browserfenster mit der Remotedesktop-Sitzung. Dabei wird die Sitzung von Ihrem Desktop getrennt, läuft auf dem Server jedoch weiter, sodass Sie bei der nächsten Anmeldung den Remotedesktop in dem Zustand vorfinden, indem Sie ihn verlassen haben.

    oder

  • Wählen Sie Start > Abmelden aus, wenn Sie die Sitzung dauerhaft beenden möchten (alle laufenden Sitzungen verbrauchen Serverressourcen).
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.