Sitzungseinstellungen

Sie können die zulässige Leerlaufzeit für alle Sitzungen in Plesk nach Bedarf anpassen.

So passen Sie die Sicherheitsparameter für Sitzungen an:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Sitzungsleerlaufzeit (in der Gruppe Sicherheit).
  2. Geben Sie im entsprechenden Feld die erforderliche Sitzungsleerlaufzeit in Minuten an. Wenn eine Benutzersitzung während eines längeren Zeitraums als unter Sitzungsleerlaufzeit angegeben ruht, wird diese Sitzung vom Control Panel beendet.
  3. Klicken Sie auf OK.

So lassen Sie Änderungen an IP-Adressen während einer Clientsitzung zu:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Sitzungsleerlaufzeit (in der Gruppe Sicherheit).
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen IP-Adresse darf sich während einer Sitzung ändern. Diese Option ermöglicht Kunden mit dynamischen IP-Adressen und instabilen Internetverbindungen das Arbeiten mit Plesk, allerdings mit höherem Sicherheitsrisiko.
  3. Klicken Sie auf OK.

So setzen Sie alle Parameter auf die Standardwerte zurück:

  1. Gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Sitzungsleerlaufzeit (in der Gruppe Sicherheit) und klicken Sie auf Standard. So wird die Standardleerlaufzeit für Sitzungen festgelegt: 30 Minuten.
  2. Klicken Sie auf OK.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.