Unterstützung für Dynamische IIS-Komprimierung

Plesk für Windows unterstützt Dynamische IIS-Komprimierung (IIS 7.0 oder höher erforderlich). Wenn Sie dieses Feature aktivieren, kann der Webserver dynamischen Inhalt komprimieren, der als Antwort bereitgestellt wird auf Abfragen von Webbrowsern, die HTTP-Komprimierung unterstützen. Nicht konforme Webbrowser bekommen dynamischen Inhalt nicht komprimiert bereitgestellt.

Dynamische Komprimierung verkürzt die Dauer zum Laden von Websites und lässt einen effizienteren Verbrauch des Datenverkehrs zu. Jedoch erhöht sie die CPU-Auslastung sowohl für den Server als auch für den Client. Der komprimierte Inhalt wird niemals im Cache zwischengespeichert. Die Komprimierung wird für jede Abfrage neu durchgeführt.

Aktivieren Dynamischer IIS-Komprimierung

Um Dynamische IIS-Komprimierung zu aktivieren, installieren Sie die Komponente "Komprimieren dynamischer Inhalte" (unter "Plesk-Hosting-Funktionen").

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.