Einrichten des Anonymous-FTP-Zugangs

Wenn Sie Ihre Website auf einer dedizierten IP-Adresse (die nicht gemeinsam mit anderen Benutzern oder Websites genutzt wird) hosten, können Sie auf der Website ein Verzeichnis einrichten, mit dem andere Benutzer über eine anonyme FTP-Verbindung Dateien durch Hoch- oder Herunterladen austauschen können. Wenn Anonymous FTP aktiviert ist, können sich Benutzer über eine Adresse wie z.B. ftp://ftp.ihre-domain.com mit dem Benutzernamen "anonymous" und einem beliebigen Passwort am Verzeichnis anmelden.

So erlauben Sie den Zugriff via Anonymous FTP:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf FTP-Zugang.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anonymous FTP.
  3. Nun haben Sie folgende Möglichkeiten:
    1. Um den Anonymous-FTP-Service zu aktivieren, klicken Sie auf Aktivieren.
    2. Zur Einrichtung einer Begrüßung, die Benutzern bei der Anmeldung auf der FTP-Website angezeigt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Anmeldenachricht anzeigen und geben in das Eingabefeld den gewünschten Text ein.

      Beachten Sie, dass nicht alle FTP-Clients Begrüßungsnachrichten anzeigen.

    3. Wenn Sie zulassen wollen, dass Besucher Dateien in das Verzeichnis /incoming hochladen, müssen Sie das Kontrollkästchen bei Upload in das Eingangsverzeichnis zulassen aktivieren.
    4. Um zu erlauben, dass Benutzer Unterverzeichnisse im Verzeichnis /incoming erstellen, müssen Sie das Kontrollkästchen bei Erstellen von Ordnern im Eingangsverzeichnis zulassen aktivieren.
    5. Um das Herunterladen von Dateien aus dem Verzeichnis /incoming zuzulassen, müssen Sie das Kontrollkästchen bei Download aus dem Eingangsverzeichnis zulassen aktivieren.
    6. Zum Einschränken der Menge an Speicherplatz, die durch hochgeladene Dateien belegt werden kann, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Unbegrenzt neben der Option Speicherplatz im Eingangsverzeichnis beschränken und geben die Menge in Kilobyte an.

      Hierbei handelt es sich um die Hard Quota: Wenn der Benutzer diese Grenze erreicht hat, kann er keine weiteren Dateien in das Verzeichnis hochladen.

    7. Wenn Sie die Anzahl an gleichzeitigen Verbindungen mit dem Anonymous-FTP-Server begrenzen wollen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Unbegrenzt neben der Option Anzahl gleichzeitiger Verbindungen begrenzen und geben die Anzahl an zulässigen Verbindungen an.
    8. Um die Bandbreite für Anonymous-FTP-Verbindungen zu begrenzen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Unbegrenzt neben der Option Download-Bandbreite für diese virtuelle FTP-Domain einschränken und geben die maximale Bandbreite in Kilobytes pro Sekunde an.
  4. Klicken Sie auf OK.

So ändern Sie die Einstellungen für den Anonymous-FTP-Service oder deaktivieren diesen:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf FTP-Zugang.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anonymous FTP.
  3. Führen Sie den gewünschten Vorgang aus:
    • Passen Sie die Einstellungen nach Bedarf an und klicken Sie auf OK.
    • Zum Deaktivieren des Anonymous-FTP-Services klicken Sie auf Deaktivieren.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.