Einrichten des Zugriffs auf virtuelle Verzeichnisse

So legen Sie Zugriffsberechtigungen für ein virtuelles Verzeichnis innerhalb einer Website fest:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und suchen Sie den Domainnamen der Website.
  2. Klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse.
  3. Um Zugriffsberechtigungen für das aktuelle virtuelle Verzeichnis festzulegen, klicken Sie in der Gruppe Tools auf Verzeichniszugriffsberechtigungen. Wenn Sie Berechtigungen für ein im aktuellen Verzeichnis befindliches Unterverzeichnis festlegen wollen, klicken Sie auf das Symbol Berechtigungen verwalten Icon_permission in der zugehörigen Zeile.
  4. Nun haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Wenn die Datei bzw. der Ordner Berechtigungen von einem übergeordneten Ordner erben soll (falls dies noch nicht der Fall ist), wählen Sie das Kontrollkästchen Vererbbare Berechtigungen dürfen von übergeordneten Objekten an dieses und alle untergeordneten Objekte weitergegeben werden aus. Diese Berechtigungen mit den hier explizit definierten Einträgen kombinieren.
    • Wenn die in diesem Ordner enthaltenen Dateien und Ordner die hier definierten Berechtigungen erben sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Berechtigungseinträge für alle untergeordneten Objekte mit den hier gezeigten Einträgen ersetzen, die auf untergeordnete Einträge zutreffen.
    • Um Berechtigungen einer Gruppe oder eines Benutzers zu ändern oder zu entfernen, klicken Sie auf den entsprechenden Namen in der Liste Gruppe oder Benutzernamen. Wenn die Gruppe oder der Benutzer nicht in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen aufgelistet wird, wählen Sie den erforderlichen Benutzer- oder Gruppennamen im Menü oberhalb der Liste aus und klicken Sie auf Icon_add: Der Benutzer bzw. die Gruppe wird in der Liste angezeigt. Wählen Sie ihn bzw. sie aus.

      Um Berechtigungen für eine ausgewählte Gruppe oder einen ausgewählten Benutzer zu erlauben oder zu verweigern, aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Erlauben oder Verweigern für die entsprechenden Berechtigungen, die unter Berechtigungen für <Benutzer/Gruppenname> aufgelistet werden. Wenn die Kontrollkästchen in den Spalten Erlauben oder Verweigern grau dargestellt sind, werden die entsprechenden Berechtigungen von einem übergeordneten Ordner vererbt.

    • Um die von einem übergeordneten Objekt als zulässig geerbten Berechtigungen zu verweigern, aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen unter Verweigern. Dadurch werden die geerbten Berechtigungen für diese Datei bzw. diesen Ordner außer Kraft gesetzt.
    • Um die von einem übergeordneten Objekt als verweigert geerbten Berechtigungen zuzulassen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Vererbbare Berechtigungen dürfen von übergeordneten Objekten an dieses und alle untergeordneten Objekte weitergegeben werden. Kontrollkästchen Diese Berechtigungen mit den hier explizit definierten Einträgen kombinieren: Hiermit werden die geerbten Berechtigungen entfernt. Aktivieren Sie dann die gewünschten Kontrollkästchen unter Erlauben und Verweigern.
    • Um die Zugriffsberechtigung für eine Gruppe oder einen Benutzer zu entfernen, wählen Sie den gewünschten Namen in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen aus und klicken Sie auf das Symbol Icon_remove daneben.
  5. Wenn Sie eine erweiterte Feinabstimmung der Berechtigungen durchführen wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert und haben folgende Möglichkeiten:
    • Zum Erstellen eines Berechtigungseintrags für eine Gruppe oder einen Benutzer wählen Sie den gewünschten Namen in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen aus und klicken Sie auf Icon_add.
    • Um Datei- oder Ordnerberechtigungen für eine Gruppe oder einen Benutzer festzulegen oder zu ändern, wählen Sie den gewünschten Namen in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen aus und aktivieren die gewünschten Kontrollkästchen bei Erlauben bzw. Verweigern für die Berechtigungen, die unter Berechtigungen für <Gruppen-/Benutzername> aufgelistet werden.
    • Um einen Berechtigungseintrag für eine Gruppe oder einen Benutzer zu entfernen, wählen Sie den gewünschten Namen in der Liste Gruppen- oder Benutzernamen aus und klicken Sie auf Icon_remove.
    • Wenn untergeordnete Objekte eines Ordners die unter Berechtigungen für <Gruppen-/Benutzername> definierten Berechtigungen des Ordners erben sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei Berechtigungseinträge für alle untergeordneten Objekte mit den hier gezeigten Einträgen ersetzen, die auf untergeordnete Einträge zutreffen und aktivieren in der Liste Anwenden auf die Kontrollkästchen der Objekte, die die Berechtigungen erben sollen.
  6. Klicken Sie auf OK.

So schränken Sie den Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse ein, die sich innerhalb eines virtuellen Verzeichnisses befinden:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und suchen Sie den Domainnamen der Website.
  2. Klicken Sie auf Virtuelle Verzeichnisse.
  3. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, das Sie schützen wollen und klicken Sie auf die Registerkarte Schutz.
  4. Klicken Sie auf Schützen.
  5. Um Benutzer anzugeben, die zum Zugriff auf das Verzeichnis berechtigt sein sollen, klicken Sie auf Benutzer hinzufügen, geben Benutzername und Passwort an und klicken auf OK.
  6. Um einen Titel für den geschützten Bereich anzugeben, der Benutzern beim Zugriff auf das Verzeichnis angezeigt werden soll, klicken Sie auf Einstellungen, geben einen Titel an und klicken auf OK.

So widerrufen Sie eine Zugriffsberechtigung eines Benutzers für ein Verzeichnis:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf den Domainnamen der Website.
  2. Gehen Sie zu Virtuelle Verzeichnisse > Registerkarte Schutz.
  3. Aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen für den Benutzernamen und klicken Sie auf Entfernen.

So entfernen Sie den Schutz von einem Verzeichnis und erlauben der breiten Öffentlichkeit, die Inhalte des Verzeichnisses ohne Einschränkungen zu sehen:

  1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf den Domainnamen der Website.
  2. Gehen Sie zu Virtuelle Verzeichnisse > Registerkarte Schutz.
  3. Klicken Sie auf Schutz entfernen.
  4. Klicken Sie auf OK, um das Entfernen zu bestätigen.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.