Zugreifen auf Datenbanken mit Verbindungszeichenfolgen

Eine weitere Methode, sich mit einer Datenbank zu verbinden, ist die Verwendung einer Verbindungszeichenfolge. Eine Verbindungszeichenfolge enthält die Informationen über die Datenquelle (für gewöhnlich ein Datenbankmodul) sowie die nötigen Informationen, um sich mit ihr zu verbinden. Die jeweilige Syntax einer Verbindungszeichenfolge ist abhängig von der Datenquelle (Beispiel: eine Verbindungszeichenfolge, die für die Verbindung mit einem MySQL-Datenbankserver gedacht ist, sieht anders aus als eine für einen PostgreSQL-Server). Trotzdem werden Sie im Allgemeinen die folgenden Daten angeben müssen:

  • Adresse des Datenbankservers. So finden Sie die Adresse Ihres Datenbankservers heraus:
    1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf Datenbanken.
    2. Klicken Sie auf den Link Webadmin neben einer Ihrer Datenbanken.
    3. Achten Sie im oberen Bereich des Bildschirms auf einen Eintrag in der Form "Server: 10.58.103.102:3306". In diesem Beispiel ist '10.58.103.102' die Adresse des Datenbankservers. Ist hingegen der Servername, wie z.B. 'localhost', angegeben, müssen Sie sich an Ihren Hosting-Provider wenden, um die Adresse des Datenbankservers herauszufinden.
  • Datenbankname. Den genauen Namen Ihrer Datenbank können Sie herausfinden, indem Sie zu Websites & Domains gehen und auf Datenbanken klicken. Dann sehen Sie die Liste Ihrer Datenbanken.
  • Benutzername und Passwort des Datenbankbenutzers. So finden Sie den Benutzernamen des Datenbankbenutzers heraus:
    1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf Datenbanken.
    2. Sie finden den Namen in der Spalte Benutzer neben der Datenbank, mit der Sie sich via Verbindungszeichenfolge verbinden wollen.

    Wenn Sie das Passwort des Benutzers nicht mehr kennen, können Sie es zurücksetzen. Zum Zurücksetzen des Benutzerpassworts müssen Sie Folgendes durchführen:

    1. Gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf Datenbanken.
    2. Klicken Sie auf Benutzerverwaltung und klicken Sie auf den entsprechenden Namen in der Spalte Name.
    3. Geben Sie das neue Passwort ein und bestätigen Sie es. Klicken Sie auf OK.

Bitte beachten Sie, dass dieses Handbuch keine detaillierte Beschreibung der Syntax von Verbindungszeichenfolgen geben soll. Wenn Sie sich eingehender mit der Thematik befassen wollen, empfehlen wir, die Seite https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/ms722656%28v=vs.85%29.aspx zu besuchen.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.