Sichern von Verbindungen mit SSL/TLS-Zertifikaten

Wenn Ihre Website sensible Daten von Kunden empfängt (z. B. Kreditkartendaten), sollte die Kommunikation zu und von Ihrer Website mit einem SSL/TLS-Zertifikat gesichert werden. Der Einsatz eines SSL/TLS-Zertifikats bietet zwei Vorteile:

  • Alle Verbindungen zu und von Ihrer Website werden verschlüsselt und können nicht von Dritten abgefangen werden.
  • Ein für Ihre Website ausgestelltes SSL/TLS-Zertifikat bestätigt die Gültigkeit Ihrer Website. Auf diese Weise wissen Ihre Besucher, dass sie sich tatsächlich auf Ihrer Website befinden (und nicht auf einer von Dritten eingerichteten schädlichen Website).

Dadurch, dass die Besucher wissen, dass die besuchte Website authentisch ist und ihre Zahlungsinformationen nicht gefährdet sind, steigt ihr Vertrauen in Ihre Website. Aus diesem Grund ist ein SSL/TLS-Zertifikat unverzichtbar für zum Beispiel einen Online-Shop.

Wenn Sie Ihre Website mit einem SSL/TLS-Zertifikat schützen möchten, können Sie dies über Plesk einrichten. Sie können dabei eines der folgenden Szenarios wählen:

Hinweis: Plesk unterstützt Servernamensanzeige standardmäßig. Wenn Sie mehrere Websites auf einer einzigen IP-Adresse hosten, können Sie jede individuell mit einem SSL/TLS-Zertifikat sichern.

Zum Verwalten Ihrer SSL/TLS-Zertifikate gehen Sie zu Websites & Domains und klicken Sie auf SSL/TLS-Zertifikate.

SSL_certificates

Als Nächstes in diesem Abschnitt:

Website-Schutz dank eines SSL/TLS-Zertifikats

Abrufen eines kostenlosen SSL/TLS-Zertifikats von Let's Encrypt

Kauf eines SSL/TLS-Zertifikats via Plesk

Kauf eines SSL/TLS-Zertifikats über eine Zertifizierungsstelle

Schutz der Website mit einem selbstsignierten SSL/TLS-Zertifikat

Webmail-Schutz mithilfe eines SSL/TLS-Zertifikats

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.