Upgrade von Plesk für Linux mithilfe der Installationskonsole

Wenn Sie ein Upgrade auf eine andere Plesk Version als die aktuellste stabile Version durchführen möchten, können Sie das Upgrade über die interaktive Konsole abwickeln. Melden Sie sich zuerst über SSH im Server an und führen Sie die folgenden Befehle aus:

  1. wget https://installer.plesk.com/plesk-installer
  2. chmod +x plesk-installer
  3. ./plesk-installer

Damit wird die Konsole im Shell geöffnet. Wenn Sie ein Upgrade auf die letzte Vorschau der kommenden Version durchführen möchten, führen Sie das Installationsprogramm mit der Option --tier testing aus.

./plesk-installer --tier testing

Wenn Sie das Verzeichnis ändern möchten, in das das Installationsprogramm Dateien herunterlädt (standardmäßig ./parallels), führen Sie das Installationsprogramm mit der Option --target <Pfad zum gewünschten Verzeichnis> aus:

./plesk-installer --target /tmp/plesk_download

Standardmäßig werden sie von Plesk Servern heruntergeladen. Sie möchten die Installation möglicherweise jedoch von einem anderen Server (wenn Sie zum Beispiel einen lokalen Mirror eingerichtet haben) oder von der lokalen Festplatte (falls Sie die Installationsdateien davor bereits heruntergeladen haben) durchführen. Wenn Sie die Installation von einer anderen Quelle aus durchführen möchten, führen Sie das Installationsprogramm mit der Option --source <URL oder lokaler Pfad> aus:

./plesk-installer --source http://localnet.com/plesk_download
./plesk-installer --source /tmp/plesk_download

Wenn Sie ein Upgrade für Plesk auf einem Server hinter einem HTTP-Proxy durchführen, konfigurieren Sie die Adresse des Proxyservers, indem Sie die Optionen --proxy-host <IP-Adresse oder Hostname> und --proxy-port <Port> hinzufügen. Falls eine Authentifizierung erforderlich ist, legen Sie den Benutzernamen und das Passwort über die Optionen --proxy-user <Benutzername> und --proxy-password <Password> fest:

./plesk-installer --proxy-host http://meinproxy.net --proxy-port 8080 --proxy-user max_mueller --proxy-password MeinPasswort#123

Wenn Sie das Upgrade lieber über eine grafische Benutzeroberfläche durchführen möchten, finden Sie weitere Details unter Upgrade von Plesk für Linux mithilfe der Installations-Benutzeroberfläche.

Lesen Sie den Text, der mit "WICHTIG" gekennzeichnet ist, und geben Sie den Buchstaben "F" ein. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.

Im nächsten Schritt können Sie auswählen, auf welche Version von Plesk das Upgrade durchgeführt werden soll. Hier führen Sie ein Upgrade auf die aktuellste Version von Plesk durch.

Wenn Sie das Installationsprogramm mit der Option --tier testing ausführen, können Sie auch die letzte Vorschau der kommenden Plesk Version auswählen.

Geben Sie "F" ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Plesk Installationsprogramm lädt die Installationsdateien für die ausgewählte Plesk Version herunter und bittet Sie um Bestätigung.

Geben Sie "F" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um mit dem Upgrade zu beginnen.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.