Was ist FTP?

FTP steht für „File Transfer Protocol“ und ist eine Methode zum Übertragen von Dateien über das Internet. Sie können den Inhalt Ihrer Website von Ihrem lokalen Computer über FTP auf den Plesk Server hochladen.

Zum Herstellen einer Verbindung mit dem Remote-Server via FTP benötigen Sie folgende Informationen:

  • The FTP server address in the following format: ftp://your-domain-name.com, where your-domain-name.com is the domain name or IP address of your website.

  • The FTP username and password, which are identical to those of your system user.

    Bemerkung: The system user name may differ from the one you use to log in to Plesk.

    If you do not know your system user name or password, log in to Plesk and then go to Websites & Domains > Hosting & DNS > Web Hosting Access. You will see your credentials in the corresponding fields. On the page, you can also change your system user name and password.

    Wenn Sie gemeinsam mit anderen Benutzern an den Inhalten der Website arbeiten möchten, können Sie für diese Benutzer separate FTP-Konten einrichten.

Hochladen von Website-Inhalten auf den Plesk Server via FTP

Um den Inhalt Ihrer Website vom lokalen Computer auf den Plesk Server hochzuladen, benötigen Sie ein spezielles Programm: einen sogenannten FTP-Client. In diesem Artikel verwenden wir FileZilla als Beispiel.

So laden Sie Website-Inhalt auf den Plesk Server via FTP hoch:

  1. Öffnen Sie den FTP-Client und füllen Sie die Felder aus:

    image FTP_access_log_in_by_credentials

    Server. Geben Sie die Adresse des FTP-Servers im Format ftp://ihr-domain-name.com an, wobei ihr-domain-name.com der Domainname oder die IP-Adresse Ihrer Website ist.

    Benutzername und Passwort Ihres Systembenutzers.

    Bemerkung: Wenn Sie eine Firewall verwenden, aktivieren Sie den passiven Modus im FTP-Client.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden.

  3. Gehen Sie im Bereich Server zum Verzeichnis httpdocs, das auf dem Server gespeichert ist.

    image FTP_access_select_files

    Rufen Sie im Bereich Lokal den Ordner auf, in dem der Inhalt der Website auf Ihrem lokalen Computer gespeichert ist. Wählen Sie die Dateien und Verzeichnisse aus, die Sie kopieren möchten, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Hochladen. Wenn Sie CGI-Skripts verwenden, legen Sie sie im Verzeichnis cgi-bin ab.

Die Inhalte Ihrer Website wurden nun auf den Plesk Server hochgeladen.