Filesharing

Mit Filesharing können Sie Dateien auf dem Server speichern, sie für Mitarbeiter freigeben oder sie öffentlich verfügbar machen. Sie können diese Funktionalität ebenfalls nutzen, um Dateien zu übertragen, die zu groß sind, um per E-Mail versendet zu werden.

Allerdings können nur der Administrator sowie Zusatzbenutzer, die unter Abonnements, die zum Administrator gehören, erstellt wurden, Dateien freigeben. Kunden können Dateien nicht hochladen. Sie können lediglich freigegebene Dateien herunterladen, sofern ihnen Direktlinks zu diesen Dateien bereitgestellt wurden.

Zum Speichern von Dateien auf dem Server öffnen Sie ein beliebiges Abonnement, das zum Serveradministrator gehört und gehen zum Abschnitt Filesharing.

File_Sharing

Um eine Datei hochzuladen, klicken Sie auf Dateien hochladen. Sie können Dateien in einen der folgenden Ablageorte laden:

  • Persönliche Dateien. Hier gespeicherte Dateien sind sichtbar für den Benutzer, der sie hochgeladen hat, sowie für den Administrator und die zusätzlichen Administratoren. Um eine persönliche Datei mittels Direktlink herunterzuladen, werden die Zugangsdaten des Administrators benötigt.
  • Freigegebene Dateien. Dateien, die hier gespeichert werden, sind für alle Benutzer sichtbar, die Zugriff auf das Filesharing haben. Um eine persönliche freigegebene Datei mittels Direktlink herunterzuladen, werden die Zugangsdaten des Administrators benötigt.
  • Öffentliche Dateien. Dateien, die hier gespeichert werden, sind für alle Benutzer sichtbar, die Zugriff auf das Filesharing haben. Zum Herunterladen einer öffentlichen Datei mittels Direktlink ist keine Authentifizierung erforderlich. Dies macht das Freigeben von Dateien für Kunden ganz einfach. Wenn Sie das Speichern öffentlicher Dateien deaktivieren wollen, gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Filesharing (in der Gruppe Allgemeine Einstellungen) und deaktivieren das Kontrollkästchen bei Öffentliche Dateien freischalten.
  • Passwortgeschützte Dateien. Dateien, die hier gespeichert werden, sind für alle Benutzer sichtbar, die Zugriff auf das Filesharing haben. Zum Herunterladen einer passwortgeschützten Datei mittels Direktlink muss ein vorkonfigurierter Benutzername und das zugehörige Passwort angegeben werden. Dies macht das Freigeben von Dateien für bestimmte Kunden ganz einfach. Die Zugangsdaten zum Herunterladen passwortgeschützter Dateien können Sie einrichten, indem Sie zu Tools & Einstellungen > Filesharing gehen (in der Gruppe Allgemeine Einstellungen) und die Werte zu Benutzername für Dateizugriff und Passwort für Dateizugriff ändern. Wenn Sie das Speichern passwortgeschützter Dateien deaktivieren wollen, gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Filesharing (in der Gruppe Allgemeine Einstellungen) und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Passwortschutz für öffentliche Dateien aktivieren.

Sobald eine Datei hochgeladen ist, können Sie sie auch an einen anderen Ort verschieben oder kopieren. Aktivieren Sie dazu die Kontrollkästchen neben den Dateien, die Sie verschieben oder kopieren wollen und wählen Sie den entsprechenden Befehl im Menü Mehr aus.

Alle hochgeladenen Dateien werden in einem bestimmten Abonnement gespeichert. Wenn Sie den Speicherort für die hochgeladenen Dateien ändern wollen, gehen Sie zu Tools & Einstellungen > Filesharing (in der Gruppe Allgemeine Einstellungen). Sie können einerseits ein anderes Abonnement zum Hosten der freigegebenen Dateien auswählen (beachten Sie aber, dass Sie nur ein zum Administrator gehörendes Abonnement wählen können) als auch die Verzeichnisse ändern, in denen die Dateien gespeichert sind.

Wollen Sie die Direktlinks zu den hochgeladenen Dateien mit anderen teilen, öffnen Sie ein beliebiges Abonnement, das zum Serveradministrator gehört und gehen zum Abschnitt Filesharing. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Direktlinks, die Sie verteilen wollen und klicken Sie auf Link senden.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.