Betreuen von Kunden ohne technisches Fachwissen

Einige Ihrer Kunden haben möglicherweise nicht den für die Systemadministration nötigen technischen Hintergrund, sodass sie sich durch die Vielzahl der vom Kunden-Panel angebotenen Tools verunsichert fühlen könnten. Schlimmer noch, möglicherweise könnten sie Konfigurationsdateien beschädigen und die Problembehandlung erschweren, wenn sie versuchen, die Tools zu verwenden. Um diese Situationen zu vermeiden und Ihren Kunden ein übersichtliches und schlankes Kunden-Panel zu bieten, sollten Sie ihnen das einfache Standard-Hosting-Paket ("Default Simple") als Abonnement verkaufen. Dieses ist unter Service-Pakete > Registerkarte Hosting-Pakete verfügbar.

Bei diesem Paket können Kunden nur einfache Routineoperationen selbst übernehmen, während komplexere Aufgaben Ihrem Support-Service überlassen bleiben. Zwar enthält dieses Paket bereits nur die am häufigsten verwendeten und gängigsten Tools, aber es steht Ihnen auch frei, Feinabstimmungen der Paketeinstellungen vorzunehmen.

Wenn Sie nicht vorhaben, spezielle Pakete für diese Zielgruppe zu erstellen, können Sie auch die Anzahl der Tools und Einstellungen für einzelne Abonnements begrenzen. Anleitungen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt. Nachfolgend wird erklärt, wie Sie die Benutzeroberfläche erfolgreich vereinfachen können. Im Prinzip müssen Sie einfach die Ressourcen und Tools, die Ihre Kunden nicht verwenden werden, ausblenden lassen.

Ausblenden nicht genutzter Ressourcen

Der Ansatz für diese Modifikation ist ganz einfach: Setzen Sie in den Einstellungen eines Hosting-Pakets oder Abonnements, Registerkarte Ressourcen alle Grenzen für nicht verwendete Ressourcen auf 0. Gemäß der Einstellung zur Sichtbarkeit von Hosting-Features im Kunden-Panel führt dies dazu, dass diese Ressourcen im Kunden-Panel ausgeblendet werden.

Wenn Sie beispielsweise die Grenze für Postfächer auf 0 setzen, wird im Kunden-Panel der Abschnitt E-Mail nicht angezeigt. Weitere Informationen zu den Ressourcen finden Sie im Abschnitt Ressourcen.

Ausblenden nicht genutzter Tools

Welche Tools den Kunden im Kunden-Panel zur Verfügung stehen, wird auf der Registerkarte Berechtigungen in den Abonnement- oder Paketeinstellungen festgelegt. Wenn Sie beispielsweise die Option Verwaltung der DNS-Zonen deaktivieren, werden die Tools für die DNS-Verwaltung nicht im Kunden-Panel angezeigt. Weitere Informationen zu den Berechtigungen finden Sie im Abschnitt Berechtigungen.

Ressourcen und Tools des Hosting-Pakets "Default Simple"

Im Anfangszustand umfasst das Hosting-Paket "Default Simple" die folgenden Tools und Einstellungen:

  • Webhosting-Zugang
  • Presence Builder
  • File Manager
  • Website-Statistiken
  • Sichern von Websites mit SSL/TLS
  • Anwendungen
  • Datenbanken
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.