Plesk Reparaturdienstprogramm: Alle

Wenn Sie das Plesk Reparaturdienstprogramm mit dem Aspekt all verwenden, werden alle Überprüfungen der restlichen Aspekte durchgeführt. Setzen Sie den Befehl plesk repair all ein, wenn Sie den Server umfassend überprüfen möchten. Beachten Sie, dass das Ausführen von plesk repair all auf einem Server mit vielen Domains dazu führt, dass der Befehl lange braucht. Die Last für den Server wird in dieser Zeit erhöht. Es ist also empfehlenswert, diesen Vorgang außerhalb der Betriebszeiten durchzuführen.

Beispiele:

  • plesk repair all: Es werden die Plesk Installation und alle Plesk Dienste überprüft. Das Dienstprogramm wird im interaktiven Modus ausgeführt. Wenn das Dienstprogramm ein Problem erkennt, werden Sie benachrichtigt und nach der Berechtigung zum Lösen des Problems gefragt.
  • plesk repair all -y: Es werden die Plesk Installation und alle Plesk Dienste überprüft. Das Dienstprogramm wird im Reparaturmodus ausgeführt. Wenn ein Problem erkannt wird, wird versucht, es zu lösen.
  • plesk repair all -n: Es werden die Plesk Installation und alle Plesk Dienste überprüft. Das Dienstprogramm wird im Diagnosemodus ausgeführt. Sie werden über erkannte Probleme benachrichtigt. Es wird jedoch nicht versucht, die Probleme zu beheben.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.