Zugewiesene Ressourcen und Ressourcenverbrauch

Wenn Sie mehrere Service-Pakete abonniert haben, dann haben Sie auch mehrere Abonnements. Für jedes Abonnement werden in Plesk die nachfolgenden zugewiesenen Ressourcentypen unter Konto > Ressourcen aufgelistet:

  • Speicherplatz. Die Gesamtmenge an Speicherplatz, der Ihrem Konto mit dem Abonnement zugeordnet ist. Diese Menge beinhaltet alle Daten aus Ihren Websites, E-Mail-Konten, Anwendungen, Backups und Protokolldateien.
  • Traffic. Zeigt die Gesamtdatenmenge in MB an, die pro Monat von Ihren Websites übertragen werden kann.
  • Domains. Dies ist die Anzahl an Websites, die Second-Level-Domainnamen wie "beispiel.com" haben können.

    Weitere Informationen zum Einrichten von Websites finden Sie in den Abschnitten Einrichten Ihrer ersten Website und Hinzufügen von Domains.

  • Subdomains. Dies ist die Anzahl zusätzlicher Websites, die Third-Level-Domainnamen wie z. B. "news.beispiel.com" haben können.

    Weitere Informationen zum Einrichten von Subdomains finden Sie im Abschnitt Hinzufügen von Subdomains.

  • Domain-Aliase. Das ist die Anzahl an zusätzlichen Domainnamen, die dafür eingerichtet werden können, auf eine Ihrer Websites zu verweisen. Beispielsweise können sowohl die Websites "beispiel.fr" als auch "beispiel.de" auf "beispiel.com" führen.

    Weitere Informationen zum Einrichten von Domain-Aliassen finden Sie im Abschnitt Hinzufügen von Domain-Aliassen.

  • Postfächer. Dies ist die Anzahl an Postfächern, die Sie über all Ihre Websites erstellen können.

    Weitere Informationen zum Erstellen von Postfächern finden Sie im Kapitel E-Mail.

  • Postfachgröße. Bezeichnet die Speicherplatzmenge, die von einem Postfach belegt werden darf.
  • Postfachkontingent gesamt. Gibt die gesamte Speicherplatzmenge an, die von allen Postfächern auf Ihren Domains eingenommen werden kann. Diese Option ist nur für Windows-basierte Kundenkonten verfügbar.
  • Mailinglisten. Dies ist die Gesamtzahl der Mailinglisten, die über Ihre Websites erstellt werden können. Bitte beachten Sie, dass Mailinglisten und Mailinggruppen zwar denselben Zweck erfüllen, sich aber leicht in der Funktionalität unterscheiden. Mailinglisten unterstützen das Archivieren und die Vorüberprüfung von Nachrichten, während Mailinggruppen nur zum Versenden einer Nachricht an mehrere Empfänger verwendet werden können.

    Weitere Informationen zum Einrichten und Verwenden von Mailinglisten finden Sie im Abschnitt Verwenden von Mailinglisten.

  • Zusätzliche FTP-Konten. Dies ist die Anzahl der FTP-Konten, die zusätzlich zum FTP-Hauptkonto, das bei der Aktivierung Ihres Abonnements erstellt wurde, für den Zugriff auf das Abonnement eingerichtet werden können.

    Weitere Informationen zum Einrichten von FTP-Konten finden Sie in den Abschnitten Ändern der FTP-Zugangsdaten und Hinzufügen von FTP-Konten.

  • Datenbanken (Linux). Hier finden Sie die Anzahl an Datenbanken, die für all Ihre Websites gehostet werden können. Datenbanken sind eine Standardmethode für die Datenspeicherung, die es dynamischen Websites, Webanwendungen und Benutzern ermöglicht, erforderliche Informationen abzurufen. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel (Erweitert) Verwenden von Datenbanken.
  • MySQL-Datenbanken und MS SQL Server Datenbanken (Windows). Gibt die maximale Anzahl an MySQL-Datenbanken bzw. Microsoft SQL Server Datenbanken an, die in den Plesk Datenbankservern erstellt und von den Websites des Abonnements verwendet werden können.
  • MySQL-Datenbankkontingent und MS-SQL-Datenbankkontingent (Windows). Dies ist die maximale Menge an Speicherplatz, die jeweils von den MySQL- bzw. Microsoft SQL Server Datenbanken in einem Abonnement belegt werden kann.
  • Dateigröße der MS-SQL-Datenbank (Windows Hosting). Die maximale Größe einer Microsoft SQL Server Datenbankdatei. Beachten Sie: Wenn eine Datenbank aus mehr als einer Datei besteht, könnte mehr Speicherplatz belegt werden als Sie hier angeben.
  • Protokolldateigröße der MS-SQL-Datenbank (Windows Hosting). Die maximale Größe einer Microsoft SQL Server Protokolldatei. Beachten Sie: Wenn eine Datenbank mehr als eine Protokolldatei besitzt, könnte mehr Speicherplatz belegt werden als Sie hier angeben.
  • Java-Anwendungen. Zeigt die maximale Anzahl an im WAR-Format gepackten Java-Anwendungen an, die Sie auf Ihren Websites installieren können.
  • Mit Presence Builder veröffentlichte Websites. Das ist die Anzahl an Websites, die Sie mit Presence Builder erstellen und veröffentlichen können, sofern die Presence Builder Option in Ihrem Hosting-Paket enthalten ist.
  • Webbenutzer. Dies ist die Anzahl der Benutzerkonten, die Sie erstellen können, um für andere Benutzer Webpages auf Ihren Domains zu hosten.
  • ODBC-DSN-Verbindungen. Zeigt die Anzahl an Verbindungen mit externen Datenbanken, die Sie für auf Ihrem Kundenkonto laufende Webanwendungen erstellen können. Diese Option ist nur für Windows-basierte Kundenkonten verfügbar.
 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.