Details zu Service-Paketen und Abonnements

Bevor Sie als Reseller mit Ihrem Hosting-Unternehmen beginnen, sollten Sie festlegen, wie Sie Ihren Kunden Hosting-Ressourcen und -Dienste anbieten wollen. Mit Plesk können Sie Ihr Unternehmen mithilfe von Service-Paketen und Abonnements organisieren.

Ein Service-Paket ist eine Kombination aus Hosting-Ressourcen, die Sie an Ihre Kunden verkaufen. In einem Paket können Sie Ihren Kunden zum Beispiel den Webhosting-Dienst, fünf GB Speicherplatz auf dem Server und monatlich zehn GB für die Datenübertragung anbieten.

Über Add-on-Pakete können Sie Ihren Abonnenten außerdem zusätzliche Ressourcen und Dienste anbieten, zum Beispiel ein zusätzliches GB Speicherplatz.

Wenn Kunden eine Website auf einem Plesk Server hosten möchten, abonnieren sie ein Paket, das die für sie notwendigen Ressourcen bietet. Anders ausgedrückt ist ein Abonnement eine im Rahmen eines Pakets definierte Ressourcensammlung, die einem bestimmten Kunden zur Verfügung steht.

Im Abschnitt Eigenschaften von Hosting-Paketen, Add-ons und Abonnements finden Sie eine vollständige Liste der Serverressourcen und Dienste von Plesk, die Sie in Ihre Hosting-Pakete aufnehmen können.

Zuweisung von Ressourcen und Diensten

In Service-Paketen werden potenzielle Dienste festgelegt. Plesk überprüft nicht, ob ein Service oder eine Ressource, die mit einem Service-Paket bereitgestellt werden soll, tatsächlich im System oder im Reseller-Abonnement verfügbar ist. Wenn Sie zum Beispiel ein Paket erstellen, können Sie festlegen, dass Abonnenten eine Verbindung über SSH mit dem Server-Shell herstellen können, obwohl Ihr Abonnement die Berechtigung Verwaltung des Zugriffs auf den Server via SSH nicht umfasst. In diesem Fall können Sie die Funktion festlegen und es wird keine Fehler- oder Warnmeldung in Plesk angezeigt.

Abonnements beziehen sich auf tatsächliche Ressourcen und Services, die bei der Erstellung des Abonnements zugewiesen werden.

Beziehung zwischen Abonnements und Service-Paketen bzw. Add-on-Paketen

Normalerweise ist ein Abonnement mit einem Service-Paket verknüpft und diese Verknüpfung zeigt sich in der Liste der Abonnements: Jeder Abonnement-Name enthält den Namen des Service-Pakets am Ende in Klammern angefügt. Die Menge an Ressourcen und Services, die mit einem Abonnement bereitgestellt werden, kann erhöht werden, indem das Abonnement mit Add-on-Paketen erweitert wird. Ein Abonnement kann mit mehreren Add-ons verknüpft werden, aber jedes Add-on kann nur einmal zu dem Abonnement hinzugefügt werden.

Es ist auch möglich, Abonnements nicht mit einem Service-Paket oder Add-on-Paket zu verknüpfen. Solche Abonnements nennen wir benutzerdefinierte Abonnements und ihre Namen werden in der Abonnement-Liste mit der Anmerkung "(Benutzerdefiniert)" ergänzt. Ein benutzerdefiniertes Abonnement kann hilfreich sein, wenn Sie Services zu bestimmten Bedingungen anbieten möchten, die sich von den üblichen Angeboten in Ihrem Geschäftsmodell unterscheiden.

Sie können die Verknüpfung zwischen einem Abonnement und Paketen jederzeit wie folgt ändern:

  • Indem Sie das Abonnement mit einem anderen Service-Paket verknüpfen
  • Indem Sie Add-on-Pakete hinzufügen oder entfernen
  • Indem Sie die Verknüpfung des Abonnements mit dem Service-Paket und den Add-ons entfernen
Synchronisierung von Service-Paketen und Abonnements

Wenn Sie die Eigenschaften eines Service-Pakets ändern, werden diese Änderungen in Plesk automatisch auf alle Abonnements mit diesem Paket angewendet. Falls Sie die automatische Aktualisierung eines bestimmten Abonnements verhindern möchten, können Sie dieses Abonnement sperren. Weitere Informationen zum Konfigurieren der Synchronisierung Ihrer Pakete mit Abonnements finden Sie im Abschnitt Synchronisieren von Abonnements und Paketen.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.