Im Lieferumfang von Plesk ist ein Probelizenzschlüssel enthalten, der bereits im System installiert ist. Dieser Lizenzschlüssel bietet einen eingeschränkten Feature-Umfang und ist nur für einen kurzen Zeitraum aktiv. Deshalb sollten Sie nach der Installation von Plesk einen gültigen Lizenzschlüssel von Plesk oder einem Partner erwerben und installieren.

Plesk Lizenz und zusätzliche Lizenzschlüssel

Sie können Ihren Plesk Lizenzschlüssel und beliebige zusätzliche Lizenzschlüssel installieren, indem Sie einen Aktivierungscode eingeben. Weitere Informationen zur Eingabe eines Aktivierungscodes.

Standardmäßig können Sie den Plesk Lizenzschlüssel und die zusätzlichen Lizenzschlüssel nur installieren, wenn Sie einen Aktivierungscode eingeben. Wenn Sie den Plesk Lizenzschlüssel und die zusätzlichen Lizenzschlüssel durch Hochladen einer Lizenzschlüsseldatei installieren möchten, fügen Sie folgende Zeilen zur Datei panel.ini hinzu:

[license]
fileUpload = on

Sie können eine Lizenzschlüsseldatei mit der Plesk Lizenz oder einem zusätzlichen Lizenzschlüssel auch über die CLI hochladen. Informationen zum Hochladen einer Lizenzschlüsseldatei über die CLI finden Sie in Plesk für Linux und Plesk für Windows

Bemerkung: Plesk verwendet den TCP-Port 443 für Verbindungen zum Lizenzserver. Stellen Sie sicher, dass der Port nicht durch eine Firewall blockiert wird. Sie können jederzeit die Verbindung zum Lizenzserver testen, indem Sie unter Tools & Einstellungen > Lizenzverwaltung auf Schlüssel abrufen klicken.

image-75009.png