Anhang A: Eigenschaften von Hosting-Paketen und Abonnements

Um die Eigenschaften eines Hosting-Pakets anzuzeigen, gehen Sie zu Service-Pakete und wählen Sie ein Hosting-Paket in der Registerkarte Hosting-Pakete aus.

Um die Eigenschaften eines Abonnements anzuzeigen, gehen Sie zu Abonnements, wählen Sie ein Abonnement aus und klicken Sie rechts in der Seitenleiste unter Konto auf Anpassen.

Die Eigenschaften eines Hosting-Pakets und Abonnements werden wie folgt gruppiert:

  • Ressourcen

    Hierbei handelt es sich um Hosting-Ressourcen, die mit einem Paket bereitgestellt werden. Dies beinhaltet den Gültigkeitszeitraum, Richtlinien zur Überbeanspruchung von Ressourcen, Systemressourcen wie Speicherplatz und Traffic sowie Service-Ressourcen wie Websites, Subdomains, Postfächer und Datenbanken. Über die Domain-Ressource beispielsweise wird die Anzahl der Domains festgelegt, die ein Kunde in Plesk registrieren und verwalten kann.

  • RAM, CPU, Datenträger-E/A

    Umfasst Einschränkungen für die Nutzung von Systemressourcen pro Abonnement (nur verfügbar im Paket Plesk Hosting Pack, das den Editionen Plesk Web Host oder Web Pro hinzugefügt werden kann).

  • Berechtigungen

    Fasst die bereitgestellten Services und Berechtigungen zusammen.

    Hinweis: Einige Berechtigungen verhindern die Synchronisierung der Einstellungen bestimmter Services. Einzelheiten hierzu finden Sie im hiesigen Abschnitt Berechtigungen.

  • Hosting-Parameter

    Beinhaltet Parameter des bereitgestellten Hosting-Services.

  • PHP-Einstellungen

    Beinhaltet die anpassbaren PHP-Einstellungen.

  • Webserver (nur bei Service-Paketen)

    Beinhaltet die Webserver-Konfigurationseinstellungen, die bei neu erstellten Domains übernommen werden.

  • E-Mail (nur bei Service-Paketen)

    Beinhaltet Parameter des bereitgestellten E-Mail-Services, darunter Grenzen für ausgehende E-Mail-Nachrichten.

    Hinweis: Für Abonnements sind die Grenzen für ausgehende E-Mail-Nachrichten zu finden unter Abonnements > Abonnement auswählen > Postausgangsgrenze ändern in der Symbolleiste rechts.

  • DNS (nur bei Service-Paketen)

    Gibt an, ob die DNS-Zonen der Abonnement-Domains "Master" oder "Slave" sein sollen.

    Hinweis: Falls die Berechtigung Verwaltung der DNS-Zonen vergeben wurde, wird dieser Parameter nicht synchronisiert. Abonnenten können diesen Parameter dann auf einer Pro-Domain-Basis konfigurieren.

  • Leistung (nur bei Service-Paketen)

    Beinhaltet die Systemparameter, welche die Leistung aller Services betreffen, die mit dem Paket zur Verfügung gestellt werden.

  • Protokolle & Statistiken (nur bei Service-Paketen)

    Beinhaltet Einstellungen dazu, wie Statistiken und Protokolle für die Abonnements eines Pakets gespeichert werden sollen. Beachten Sie bitte, dass diese Einstellungen nicht zwischen einem Paket und Abonnements synchronisiert werden. Im Abschnitt Protokolle & Statistiken finden Sie weitere Informationen dazu, wie Sie einen Teil dieser Einstellungen für Abonnements ändern können.

  • Anwendungen
    Hier können Sie auswählen, welche Anwendungen für Abonnenten zur Verfügung stehen sollen.
 

Sichtbarkeit von Hosting-Features im Kunden-Panel

Ab Version 10.4 blendet Plesk jene Hosting-Features, die in den Abonnements der Kunden nicht bereitgestellt werden, für die Kunden aus. Die Sichtbarkeit der Elemente der grafischen Benutzeroberfläche für ein bestimmtes Feature hängt von den Berechtigungen und Ressourcengrenzen eines Abonnements ab. Wenn Sie sich (als Administrator) im Kunden-Panel des Kunden anmelden, beachten Sie, dass unabhängig von den Berechtigungen des Kunden alle Elemente der Benutzeroberfläche für Sie sichtbar sind. In der folgenden Tabelle wird die Logik der Sichtbarkeit auf der grafischen Benutzeroberfläche erläutert.

Wenn beispielsweise ein Abonnement zehn Domains enthält und die Berechtigung Domainverwaltung deaktiviert ist, sieht der Kunden die Schaltfläche Domain hinzufügen im Kunden Panel nicht. Wenn sich jedoch der Administrator im Kunden-Panel des Kunden anmeldet, ist die Schaltfläche verfügbar.

Ressourcen ohne numerische Grenzen

Wenn der Ressourcentyp logisch ist oder mit anderen Worten nur ein- oder ausgeschaltet werden kann (wie z.B. die Unterstützung von Skriptsprachen), wird die Sichtbarkeit nur von einer bestimmten Berechtigung gesteuert. Wenn beispielsweise die Berechtigung Verwaltung der Hosting-Einstellungen erteilt wurde, kann der Kunde die Unterstützung verschiedener Skriptsprachen für seine Website aktivieren und deaktivieren. Wenn die Berechtigung nicht erteilt wurde, sieht der Kunde die Liste der für seine Website aktivierten Sprachen im schreibgeschützten Modus. Die deaktivierten Sprachen werden nicht in der Liste angezeigt.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.