Reseller-Konten können in Kundenkonten umgewandelt werden. Die Abonnements eines Resellers werden dann zum entstehenden Kundenkonto verschoben. Dabei werden standardmäßig die Ressourcenzuweisungen für den Kunden beibehalten (die Abonnements werden für das Paket Benutzerdefiniert eingetragen, sofern Sie nicht eines der vorhandenen Service-Pakete auswählen). Auch die Richtlinie zur Überbeanspruchung der Ressourcen bleiben dieselben, die zuvor für den Reseller galten.

Bemerkung: Wenn einem Reseller-Konto Kundenkonten zugewiesen sind, kann Plesk diesen Reseller nicht in einen Kunden umwandeln. Sie müssen zunächst die Kunden einem anderen Verantwortlichen zuweisen, bevor Sie den Reseller umwandeln. Einzelheiten erfahren Sie im Abschnitt Verwalten von Kunden.

So wandeln Sie einen oder mehrere Reseller in Kunden um:

  1. Gehen Sie zu Reseller und wählen Sie einen oder mehrere Reseller aus, die Sie in Kunden umwandeln wollen.

  2. Klicken Sie auf In Kunden umwandeln.

  3. Für jeden Reseller wählen Sie nun entweder ein Service-Paket aus oder lassen die Auswahl Benutzerdefiniert stehen, um die Ressourcenzuweisungen, die für den Reseller galten, beizubehalten.

    Die Kästchen zur Auswahl der Service-Pakete werden nicht angezeigt, wenn ein Reseller keine Abonnements hatte.

  4. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf OK.

Alternativ können Sie ein Reseller-Konto auch umwandeln, indem Sie es mit einem Klick auf seinen Namen öffnen und in der rechten Symbolleiste unter Weitere Tools auf In Kunden umwandeln klicken.

image-75096.png