Wenn Sie ein Upgrade auf eine Plesk Version durchführen möchten, die nicht der aktuellen stabilen Version entspricht, können Sie dazu die grafische Benutzeroberfläche verwenden.

Bemerkung: Sie können ein Upgrade auf Plesk Obsidian durchführen, wenn Sie Plesk Onyx 17.0 oder höher verwenden. Hier können Sie überprüfen, ob Ihr Betriebssystem unterstützt wird. Wenn Sie Plesk 12.5 oder frühere Versionen verwenden, führen Sie zuerst ein Upgrade auf Plesk Onyx durch.

Führen Sie diese Schritte aus:

  1. wget https://autoinstall.plesk.com/plesk-installer
  2. chmod +x plesk-installer
  3. ./plesk-installer --web-interface

Damit wird das Installationsprogramm im Modus der grafischen Benutzeroberfläche gestartet. Um auf sie zuzugreifen, öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zur folgenden Adresse:

https://<server hostname or IP address>:8447

Wenn Sie das Upgrade lieber über die Befehlszeile durchführen möchten, finden Sie weitere Details unter Upgrade von Plesk für Linux mithilfe der Installationskonsole.

image-76801.png

Wählen Sie die gewünschte Sprache für die Oberfläche aus und melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen des „root“-Benutzers an.

image-77324.png

Unter „Produktzusammenfassung“ sehen Sie die derzeit installierte Plesk Version sowie (falls vorhanden) die aktuellste verfügbare Version. Klicken Sie zum Fortfahren auf Produkt installieren oder Upgrade durchführen.

image-77326.png

Wählen Sie im Menü die gewünschte Plesk Version aus und klicken Sie auf Fortfahren, um mit dem Upgrade zu beginnen.