Verfügbare Produktkonfigurationen

Siehe die Plesk-Konfiguration auf Linode.

Installieren von Plesk auf Linode

  1. Melden Sie sich in Ihrem Linode-Konto an oder erstellen Sie ein neues.

  2. Click Create > Linode > the „One-Click“ tab.

    image create1

  3. Wählen Sie „Plesk“ aus.

    image create3

  4. Geben Sie den Serverhostnamen an, zum Beispiel servername.beispiel.com.

  5. Wählen Sie das gewünschte BS-Image aus.

  6. Wählen Sie eine Region aus. Wenn Sie Websites für Kleinunternehmen hosten möchten, empfehlen wir, eine Zone auszuwählen, die sich am ehesten an Ihren Standort annähert. Damit soll die Ladezeit für lokale Besucher verringert werden.

    Um eine Zone in Ihrer Nähe auszuwählen, verwenden Sie den Linode-Geschwindigkeitstest.

  7. Achten Sie bei der Auswahl des Pakets darauf, welche Speichergröße enthalten ist.

    Je mehr Websites Sie hosten möchten und je mehr Traffic von den gehosteten Websites generiert wird, umso mehr Speicher benötigen Sie. Weitere Informationen zum Berechnen des Speicherbedarfs

    Wenn Sie Plesk auf Linode ausprobieren möchten, können Sie das kleinste Paket (Nanode 1GB) auswählen. Dies sollte für Testzwecke ausreichend sein. Falls Sie später feststellen, dass Sie mehr Ressourcen benötigen, können Sie die Instanz erweitern.

    To choose a plan best suited for your website, see the overview of Linode plans (the „Use Cases“ section in particular).

    image create2

  8. Benennen Sie Ihre Instanz. Mit diesem Namen können Sie sie dann im Linode-Dashboard suchen.

  9. Wählen Sie ein Tag aus oder erstellen Sie eines, um Ihre Linode-Ressourcen zu organisieren und zu gruppieren.

  10. Choose how to log in to your instance. The easiest way is by using the root username and a password, which you set here. You can also use an SSH key for logging in. To do so, add a new SSH key by clicking Add an SSH Key or select a previously added key (if you have any).

  11. Sie müssen keine Backups hinzufügen, um Plesk auszuführen. Sie können diese Option überspringen und zum nächsten Schritt wechseln.

  12. Sie müssen keine private IP-Adresse hinzufügen, um Plesk auszuführen. Sie können diese Option überspringen und zum nächsten Schritt wechseln.

    Adding a private IP address is necessary if you plan to have multiple instances located in the same data center and you want to connect them fast and secure over the private network. In this case, select the „Private IP“ checkbox and also set up firewall rules for your instance to secure its network traffic (once the instance is deployed).

  13. Click Create.

Ihre Plesk Instanz wird bereitgestellt. Anschließend können Sie mit der Arbeit in Plesk beginnen.

Erster Zugriff auf Plesk

Wenn Sie den Benutzernamen root und das entsprechende Passwort verwenden, können Sie sich schnell und einfach in Plesk anmelden: über die Adresszeile im Browser.

So greifen Sie zum ersten Mal über die Adresszeile im Browser auf Plesk zu:

  1. Öffnen Sie den Link https://<Ihre-Linode-IP>.
  2. Geben Sie auf der Plesk Anmeldeseite den Benutzernamen root und das Passwort ein, das Sie vorher für Ihre Instanz angegeben haben.
  3. Sie werden auf den Willkommensbildschirm von Plesk weitergeleitet. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein, stimmen Sie der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung zu und legen Sie ein Administratorpasswort fest. Sie benötigen dieses Passwort für die Anmeldung in Plesk.
  4. Once you have finished, click Enter Plesk to log in to Plesk.

Wenn Sie sich über einen SSH-Schlüssel in Plesk anmelden, verwenden Sie bei der ersten Anmeldung die Befehlszeile der Instanz.

So greifen Sie zum ersten Mal über die Befehlszeile auf Plesk zu:

  1. Greifen Sie wie folgt auf die Befehlszeile der Instanz zu:

  2. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um einen einmaligen Link für die Anmeldung zu generieren:

    sudo plesk login
    
  3. Plesk erstellt zwei Anmeldelinks. Rufen Sie den zweiten Link auf: https://<Öffentliche-IP-Adresse>/login?secret=<session_token>. Zum Beispiel: https://192.0.2.1/login?secret=hlHH450sx%2FAlSJHj1VWJC2qKxK6gqVxtsMkYG6bf6wc%3D

  4. Sie werden auf den Willkommensbildschirm von Plesk weitergeleitet. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein, stimmen Sie der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung zu und legen Sie ein Administratorpasswort fest. Sie benötigen dieses Passwort für die Anmeldung in Plesk.

  5. Once you have finished, click Enter Plesk to log in to Plesk.

Konfiguration des E-Mail-Versands

Um E-Mails zu versenden, müssen Sie Ihre Instanz nicht zusätzlich konfigurieren, da Linode keine E-Mail-bezogenen Ports blockiert. Wenn Ihre E-Mails die Empfänger nicht erreichen, wurde Ihre Instanz womöglich wegen des Versands von Spam auf eine Sperrliste gesetzt. Identifizieren Sie in diesem Fall die Spamquelle und wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Provider. Weitere Informationen im Linode-Artikel zum Thema E-Mail.