Repair Kit

Repair Kit ist ein Tool, das Ihnen automatisch hilft, Probleme zu beheben, die Plesk nicht richtig funktionieren lassen, und Plesk wieder online zu stellen. Wenn Plesk funktioniert, können Sie unter https://<Hostname>:8443/repair/ auf Repair Kit zugreifen. Melden Sie sich dazu mit dem Benutzernamen und dem Passwort des Plesk Administrators an.

Hinweis: Repair Kit unterstützt Windows und Linux-Distributionen, auf denen das System "systemd init" verwendet wird (Debian 8, Debian 9, CentOS/RedHat 7, Ubuntu 16 und Ubuntu 18).

Sie können Repair Kit auch nutzen, wenn Plesk nicht verfügbar ist. In den folgenden Fällen ist Repair Kit besonders sinnvoll:

  • Sie haben keinen Root-Zugriff zum Server.
  • Sie können die Ursache des Problems nicht bestimmen.
  • Sie haben nicht ausreichendes Fachwissen zur Behebung des Problems.

Es wird empfohlen, zuerst das Repair Kit zu verwenden, bevor Sie Plesk Support kontaktieren.

Sie können Repair Kit auch nutzen, wenn Plesk nicht verfügbar ist:

  1. Klicken Sie auf der Serverfehlerseite auf Repair Kit öffnen. Falls keine solche Schaltfläche angezeigt wird, kann Repair Kit das Problem nicht lösen. Verwenden Sie das Plesk Reparaturdienstprogramm oder kontaktieren Sie den Plesk Support.
  2. Melden Sie sich mit dem Plesk Administratorbenutzernamen und Passwort bei Repair Kit an.
  3. Klicken Sie auf Speicherplatz freigeben, Speicher freigeben und dann auf Prozesse neu starten.
  4. Klicken Sie auf Anmelden bei Plesk. Wenn Plesk noch immer nicht verfügbar ist, gehen Sie zurück zu Repair Kit und klicken Sie auf Server neu starten.

Wenn Plesk noch immer nicht verfügbar ist, versuchen Sie es über das Plesk Reparaturdienstprogramm oder kontaktieren Sie Plesk Support.

 

Leave your feedback on this topic here

If you have questions or need support, please visit the Plesk forum or contact your hosting provider.
The comments below are for feedback on the documentation only. No timely answers or help will be provided.