Berechtigungen (zu finden unter Service-Pakete > Paket auswählen > Registerkarte Berechtigungen) definieren, welche Rechte und Services mit den Abonnements des Pakets bereitgestellt werden.

Verwaltung der DNS-Zonen

Erlaubt den Abonnenten, die DNS-Zonen ihrer Domains zu verwalten.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, werden die Einstellungen des DNS-Services nicht synchronisiert.

Verwaltung der Hosting-Einstellungen

Ermöglicht das Modifizieren von Parametern des Hosting-Diensts, der mit einem Abonnement bereitgestellt wird: Ändern der Funktionen des Hosting-Kontos, Einrichten von benutzerdefinierten Webserver-Einstellungen und das Aktivieren und Deaktivieren der Unterstützung von Programmier- und Skriptsprachen, benutzerdefinierten Fehlerdokumenten und der SSL/TLS-Unterstützung usw. Darüber hinaus ermöglicht diese Berechtigung wiederum die Aktivierung bzw. Deaktivierung der Berechtigungen Verwaltung der Hosting-Performance-Einstellungen und Verwaltung der allgemeinen PHP-Einstellungen.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, werden die genannten Hosting-Parameter nicht synchronisiert.

Verwaltung allgemeiner PHP-Einstellungen

Hiermit können die Abonnenten allgemeine PHP-Einstellungen für die einzelnen Websites (Subdomains) in ihrem Abonnement anpassen.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, werden die allgemeinen PHP-Einstellungen nicht synchronisiert.

Verwaltung von PHP-Version und -Handler

Ermöglicht Kunden, die PHP-Version und den PHP-Handler individuell für jede Website auszuwählen.

Einrichtung potenziell unsicherer Webskripting-Optionen, die die Richtlinien des Providers außer Kraft setzen. Diese Option erlaubt den Abonnenten, die Sicherheitsrichtlinien für das Hosting zu überschreiben (sofern der Provider diese Möglichkeit bietet).

Verwaltung des Zugriffs auf den Server via SSH (Linux Hosting)

Bietet den Abonnenten unter ihrem Systembenutzerkonto Zugriff auf die Server-Shell via SSH. Zudem können die Abonnenten Hosting-Parameter wie z.B. SSH-Zugriff auf die Server-Shell unter dem Systembenutzer des Abonnements einrichten.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, wird der genannte Hosting-Parameter nicht synchronisiert.

Verwaltung des Zugriffs auf den Server via Remotedesktop (Windows Hosting)

Dadurch können die Abonnenten über das Remotedesktop-Protokoll auf den Server zugreifen.

Verwaltung von Anonymous FTP

Stellt einen Anonymous-FTP-Service zu Verfügung, der es den Abonnenten ermöglicht, ein freigegebenes Verzeichnis über das FTP-Protokoll bereitzustellen und anonymen Benutzern zur Verfügung zu stellen. Um diesen Service anzubieten, muss sich das Abonnement auf einer dedizierten IP-Adresse befinden.

Verwaltung des Planers

Ermöglicht den Abonnenten, die Ausführung von Skripten oder Dienstprogrammen zu planen.

Verwaltung des Spamfilters

Hiermit können Abonnenten die Filtereinstellungen des Spamfilters SpamAssassin individuell anpassen.

Verwaltung der Antivirensoftware

Hierdurch können die Abonnenten die Einstellungen des serverseitigen Virenschutzes für den Posteingang und -ausgang ändern.

Backup und Wiederherstellung der Abonnement-Daten mittels Serverspeicher

Ermöglicht Abonnenten, ihre Websites zu sichern und wiederherzustellen und Backups auf dem Plesk Server zu speichern.

Backup und Wiederherstellung der Abonnement-Daten mittels FTP-Speicher

Erlaubt den Abonnenten, ihre Websites zu sichern und wiederherzustellen und Backups auf externen FTP-Servern zu speichern.

Backup und Wiederherstellung von Kontodaten mithilfe des Serverspeichers

Ermöglicht Abonnenten, ihre Websites und Kontodaten zu sichern und wiederherzustellen und Backups auf dem Plesk Server zu speichern.

Backup und Wiederherstellung der Kontodaten mithilfe des FTP-Speichers

Ermöglicht Abonnenten, ihre Websites und Kontodaten zu sichern und wiederherzustellen und Backups auf externen FTP-Servern zu speichern.

Verwaltung der Webstatistiken

Hierdurch können die Abonnenten auswählen, welches Webstatistikmodul verwendet werden soll und ob Berichte über ein bestimmtes passwortgeschütztes Verzeichnis zugänglich sein sollen.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, wird der genannte Hosting-Parameter nicht synchronisiert.

Verwaltung der Protokollrotation

Hiermit können die Abonnenten die Bereinigung verarbeiteter Protokolldateien für ihre Websites anpassen. Ermöglicht es den Abonnenten zudem, Protokolldateien zu entfernen.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, werden die Parameter für Protokolle und Statistiken nicht synchronisiert.

Zugriff auf den Anwendungskatalog

Bietet den Abonnenten Zugriff auf bereits gepackte Anwendungen, die auf Websites installiert werden können. Wenn Sie diese Option auswählen, müssen Sie auch das Kontrollkästchen bei PHP-Unterstützung auf der Registerkarte Hosting-Parameter aktivieren.

Sie können eine Liste der über Ihren Provider verfügbaren Anwendungen einsehen, indem Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Konfigurieren Sie Ihre eigene Website über ein Paket oder ein benutzerdefiniertes Abonnement mit Zugriff auf den Anwendungskatalog.
  2. Rufen Sie das Reseller-Panel > Abonnements auf und klicken Sie auf den Domainnamen. Das Kunden-Panel wird geöffnet.
  3. Wählen Sie im Kunden-Panel die Registerkarte Anwendungen > Alle verfügbaren Anwendungen aus.

Außerdem gibt es im Reseller-Panel eine Seite, auf der Sie installierte Anwendungen einsehen und aktualisieren können: Tools & Dienstprogramme > Application Vault.

Eine Anleitung zur Installation von Anwendungen und Lizenzschlüsseln finden Sie im Kundenhandbuch im Abschnitt Webanwendungen.

Zugriff auf WordPress Toolkit

Ermöglicht Abonnenten, ihre WordPress-Instanzen mithilfe des WordPress Toolkits zu verwalten. Darüber hinaus ermöglicht diese Berechtigung wiederum die Aktivierung bzw. Deaktivierung der folgenden Berechtigung: Verwaltung der Sicherheit in WordPress Toolkit

Verwaltung der Sicherheit in WordPress Toolkit

Ermöglicht Abonnenten, die Sicherheitsoptionen in WordPress Toolkit für die WordPress-Instanzen zu verwalten.

Verwaltung des Klonens in WordPress Toolkit

Ermöglicht das Klonen von WordPress-Instanzen.

Verwaltung der Synchronisierung in WordPress Toolkit

Ermöglicht das Synchronisieren von WordPress-Instanzen.

Verwaltung der automatischen Aktualisierungen in WordPress Toolkit

Ermöglicht die Verwaltung von automatischen Aktualisierungen für WordPress.

Verwaltung von Git

Ermöglicht Kunden die Verwendung von Git. Weitere Details finden Sie unter Unterstützung von Git.

Verwaltung der Unterstützung von Ruby (Linux Hosting)

Erlauben Sie Kunden die Verwendung von Ruby. Weitere Details finden Sie unter Unterstützung von Ruby.

Verwaltung des Status von Ruby (Linux Hosting)

Erlauben Sie Kunden, den Status von Ruby zu ändern. Weitere Details finden Sie unter Unterstützung von Ruby.

Verwaltung der Version von Ruby (Linux Hosting)

Erlauben Sie Kunden, die Ruby Version zu ändern. Weitere Details finden Sie unter Unterstützung von Ruby.

Verwaltung der Unterstützung von Node.js

Erlauben Sie Kunden die Verwendung von Node.js. Weitere Details finden Sie unter Verwenden von Node.js.

Verwaltung des Status von Node.js

Erlauben Sie Kunden, den Status von Node.js zu ändern. Weitere Details finden Sie unter Verwenden von Node.js.

Verwaltung von Domains

Ermöglicht den Abonnenten, Domains hinzuzufügen, Websites zu erstellen und Webweiterleitungen zu konfigurieren.

Verwaltung von Subdomains

Erlaubt den Abonnenten, zusätzliche Websites einzurichten, die über Adressen im Format <subdomain>.<domain> zugänglich sind.

Verwaltung von Domain-Aliassen

Ermöglicht den Abonnenten, zusätzliche (alternative) Domainnamen für ihre Websites einzurichten.

Verwaltung zusätzlicher FTP-Konten

Erlaubt den Abonnenten, FTP-Konten für den Zugriff auf die Dateien und Ordner des Abonnements zu verwalten.

Verwaltung von Java-Anwendungen

Ermöglicht den Abonnenten, Java-Anwendungen auf ihren Websites zu installieren.

Änderung von E-Mail-Einstellungen

Erlaubt Abonnenten, die Mailserver-Einstellungen für ihre Domains zu verwalten.

Verwaltung von Mailinglisten

Gestattet den Abonnenten, die von der GNU Mailman-Software bereitgestellten Mailinglisten zu verwenden.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, wird der Parameter Mailinglisten einschalten nicht synchronisiert.

Verwaltung der Hosting-Leistungseinstellungen

Hiermit können die Abonnenten Einstellungen zur PHP-Leistung für die einzelnen Websites (Subdomains) in ihrem Abonnement anpassen. Ermöglicht den Abonnenten außerdem, Grenzen für die Bandbreitennutzung und die Anzahl an Verbindungen zu ihren Websites einzurichten.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, werden die folgenden Einstellungen nicht synchronisiert: PHP-Leistung, Leistungseinstellungen für die Bandbreitennutzung und die Anzahl an Verbindungen.

Verwaltung des IIS-Anwendungspools (Windows Hosting)

Stellt Abonnenten einen dedizierten IIS-Anwendungspool sowie die Mittel zu dessen Verwaltung bereit: Sie können den Pool aktivieren oder deaktivieren und die maximale CPU-Leistung festlegen, die der Pool verwenden darf.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, wird der zu Protokolle & Statistiken gehörende Parameter Dedizierten Pool verwenden nicht synchronisiert.

Verwaltung zusätzlicher Schreib-/Änderungsberechtigungen (Windows Hosting)

Ermöglicht den Abonnenten, den Hosting-Parameter Zusätzliche Schreib-/Änderungsberechtigungen zu bearbeiten. Diese Berechtigungen sind erforderlich, wenn beispielsweise die Webanwendungen eines Abonnenten eine dateibasierte Datenbank (z.B. Jet) nutzen, die sich im Stammverzeichnis des Ordners httpdocs oder httpsdocs befindet.

Wenn ein Abonnent die Zusätzliche Schreib-/Änderungsberechtigung für ein Abonnement aktiviert, werden dem zugehörigen Plesk IIS-Benutzer und dem IIS-Anwendungspool-Benutzer die vollen Zugriffsrechte gewährt.

Beachten Sie, dass die Aktivierung dieser Option die Sicherheit der Websites ernsthaft gefährdet.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, wird der genannte Hosting-Parameter Zusätzliche Schreib-/Änderungsberechtigungen nicht synchronisiert.

Zuweisung von Speicherplatzkontingent

Ermöglicht den Abonnenten, den Hosting-Parameter Speicherplatzkontingent einzurichten.

Bemerkung: Wenn diese Berechtigung vergeben wurde, wird der genannte Hosting-Parameter nicht synchronisiert.

Auswahl des Datenbankservers

Erlaubt den Abonnenten, einen Datenbankserver für ihre Datenbanken auszuwählen, anstatt den Standarddatenbankserver zu nutzen. Einzelheiten zu Standarddatenbankservern finden Sie im Abschnitt Hosting-Parameter.

Remotezugriff für Datenbankbenutzer

Ermöglicht den Abonnenten, benutzerdefinierte Einstellungen zur Remotezugriffssteuerung einzurichten. Diese Einstellungen gelten für Datenbankbenutzerkonten. Je nach Art der Datenbank setzt Plesk entweder Firewallregeln oder MySQL-Zugriffssteuerungslisten ein. Zu den bestehenden Firewallregeln werden nach Ihrer Zustimmung benutzerdefinierte Einstellungen hinzugefügt.

Zugriff auf erweiterte Operationen: Website kopieren

Gibt an, ob den Abonnenten unter Kunden-Panel > Websites & Domains > Domainname die Option zum Kopieren der Website und der Wartungsmodus zur Verfügung stehen. Wenn den Abonnenten dies nicht gewährt wird, ist der Link Website kopieren nicht verfügbar.

Verwaltung passwortgeschützter Verzeichnisse

Gibt an, ob den Abonnenten unter Kunden-Panel > Websites & Domains > Domainname die Funktion für geschützte Verzeichnisse zur Verfügung steht. Wenn Abonnenten dies nicht gewährt wird, ist der Link Passwortgeschützte Verzeichnisse für diese nicht verfügbar.

Verwaltung zusätzlicher Benutzerkonten

Gibt an, ob Abonnenten über das Kunden-Panel > Benutzer zusätzliche Benutzerkonten verwalten können. Ist dies nicht der Fall, ist der Abschnitt Benutzer für Abonnenten nicht verfügbar.