Vielen Dank, dass Sie sich für Plesk entschieden haben!

This is the Plesk Installation and Upgrade Guide for Plesk Obsidian. In it, you will find instructions on how to install and upgrade Plesk on one or many servers, complemented with examples for the different platforms Plesk supports. The guide is structured so as to provide specific instructions to the different types of Plesk users based on their usual activities and needs. Most of the examples in this guide can be copied and pasted into the command line with no or minimal changes, which should be useful to users with no or little system administration skills.

In diesem Handbuch werden weder für Plesk relevante Konzepte noch die Verwendung von Plesk erklärt. Diese Informationen finden Sie im Plesk Administratorhandbuch.

Falls Sie Probleme bei der Installation oder dem Upgrade von Plesk haben bzw. Fragen dazu haben oder ein anderes Problem mit Plesk auftritt, finden Sie hier weitere Hilfe:

Die folgenden Informationen helfen Ihnen dabei, die für Sie zutreffenden Anleitungen zu finden und gleich loszulegen.

Ich möchte einfach nur Plesk einrichten.

So können Sie die Standardkonfiguration von Plesk so schnell wie möglich und mit nur einem Befehl einrichten:

Bemerkung: Plesk wird ohne Produktlizenzschlüssel installiert.

You can purchase a product license here: Plans & Pricing. Or you can obtain a trial product license, which enables full functionality for 14 days for evaluation purposes. Download the trial license key here: Download Your Free Plesk Trial.

Ich möchte gelegentlich virtuelle Server mit Plesk bereitstellen.

In diesem Fall ist das Klonen von Plesk Servern in der Regel die richtige Lösung. Siehe Bereitstellen von Plesk Servern durch Klonen.

Ich möchte mehrere Plesk Server gleichzeitig bereitstellen.

Mit den Befehlszeilentools in Plesk können Sie eine automatisierte Installation (ohne die Überwachung durch den Benutzer) durchführen.

Es ist hierbei auch hilfreich ein lokales Mirror-Repository einzurichten, um den Download von Paketen zu optimieren. Weitere Anleitungen finden Sie unter Spiegeln von Plesk Servern zur automatischen Installation.

Ich möchte Plesk in meiner Arbeit installieren.

Plesk Installer funktioniert im interaktiven Modus. Sie müssen eine Reihe von Fragen beantworten, damit festgestellt werden kann, welche Komponenten installiert werden sollen. Sie können das Installationsprogramm auf zwei Arten starten: in der Befehlszeile oder in einem Browser.

If you do not own a server, you can purchase a virtual server from one of the Public Cloud vendors (for example, Amazon), and install Plesk there. For instructions, see Plesk Installation and Upgrade on Public Cloud Service.

Welche Lizenz Sie benötigen, hängt von der Art Ihres Unternehmens ab. Wenn Sie mit Plesk die Web- und Mailserver Ihres Unternehmens oder Ihrer Kunden verwalten möchten, sollten Sie sich für Web Admin entscheiden. Wenn Sie eine Webdesign-Agentur vertreten, die auch die Websites ihrer Kunden hostet, sollten Sie Web Pro auswählen.

Ich möchte ein Upgrade für Plesk durchführen.

Ein Upgrade auf die neueste Version von Plesk können Sie am einfachsten über die Tools zur Serverkonfiguration und Verwaltung durchführen, die dem Plesk Administrator direkt in der Benutzeroberfläche zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade von Plesk mithilfe der Administrator-Benutzeroberfläche.

Wenn Sie eine flexiblere Auswahl der Versionen und Versionsstufen für das Upgrade benötigen, verwenden Sie das interaktive Installationsprogramm.

Ich möchte Upgrades für mehrere Plesk Server gleichzeitig durchführen.

Verwenden Sie die Plesk Befehlszeile, um das Upgrade für mehrere Server zu automatisieren.

Sie haben nicht die Informationen gefunden, nach denen Sie suchen?

Weitere Informationsquellen und Kontaktdaten für den Support finden Sie unter Weitere Informationen und Hilfeoptionen.